Alle Accessoires für Damen

Sortieren:

Begehrte Rarität: der Metall-Flechtgürtel vom Kultlabel Nanni, Milano.

Funkelnd wie schwarze Rohdiamanten: das zarte Collier aus seltenem schwarzen Spinell.

Die Kult-Brille von John Lennon. Mit dem Sonnenschutz von heute.

Leicht. Flach. Filigran: Armbanduhr und modisch schmales Armband in einem. Von Obaku, Dänemark.

Der berühmte Trilby-Hut der Sixties – 2015 das Mode-Accessoire für Damen.

Feines Veloursleder. Perfekte Passform. Besonders dicht, leicht und wärmend: das Haar neuseeländischer Lämmer.

Hochelastischer und perfekter Sitz. Blickdichte Strumpfhose mit gleichmäßiger Farbverteilung.

Sitzen immer wie ein zweite Haut. Mit präzise haltbar gesteppten Nähte und drei Ziernähten auf dem Rücken..

Lässiger Street-Style. Nach alter Tradition handgewebt und mit Blüten bestickt. Jeder ein Unikat.

Winddicht. Wasserdicht. Atmungsaktiv. Für Damen: Strickhut in Melange.
Katalogpreis € 49,-

In 10 bis 12 Stunden handgefertigt vom Spezialisten des Stils: Yaron Morhaim.

Leichter Kaninchenhaar-Filz: soft, knautschbar und anschmiegsam. Passt sich ihrer Kopfform individuell an.

Modernste Digitaltechnik macht das Kunstwerk zum außergewöhnlichen Print. Üppige 180 x 130 cm groß.

Hut-Highlight der Saison ist der Fedora: Mit der längs geknickten Krone und der beidseitig geknifften Front.

Im Gegensatz zu Modellen aus Baumwoll-Canvas und Leinen-Chambray ist diese Tote-Bag aus italienischem Leder.

Wärmer und weicher als Metall. Drückt nicht. Und klimpert niemals störend.

Ihr wohl vielseitigster Outfit-Veredler. Nominiert für den German Design Award 2013.

Dopellagig und mit selten natürlichem Reptil-Dessin.

Limitierte Nadelkunst von „Strickmadame by Zebratod“, Hamburg.

Edel und knautschweich wie Leder.

„Tights Invisible“ von ITEM m6. Ausgezeichnet mit dem Reddot Design Award 2015.

6 kunstvolle Aquarelltöne. Opulente Größe. Unempfindliches Material.

Innovation aus den USA – hierzulande noch schwer zu finden.

Vielbesprochen in den Hochglanzmagazinen. Favorit vieler Hollywood-Stars und Musik-Ikonen.

Dieses „Dream Wrap“ ersetzt Schultertuch, Jacke und Abendjacke zugleich. Mit passender Umhängetasche.

Aus seidenweichem hochelastischen 40 Denier-Garn. Von Gallo, Italien.

Feinstes, makelloses Leder wird handverlesen. Die Handschuhe sitzen immer wie eine zweite Haut.

Ein echtes Goldnugget: außergewöhnliches Schmuck-Unikat, geformt von der Natur.

Aus feinstem Lammnappa und mit ausknöpfbarem Kaschmir-Innenfutter. Von Merola/Neapel.

Handgewebtes Pashmina: So zart, dass Sie diese Stola durch einen Fingerring ziehen können.

isABelt® aus den USA ist ein durchsichtiger Gürtel mit flacher Bikinischließe. Bequem elastisch, verstellbar.

Sie treten wunderbar weich und schonend auf.

Butterweiches Leder. Edles Design. Und doch robust genug für jeden Tag.

Ein praktisches Geschenk, das immer wieder zärtlich an Sie denken lässt.

Die Bambus-Brille von Topheads toppt die angesagten Holz-Shades.

Passen zu allen Winterfarben, zum Trench, Blazer, zur Daunenjacke .. Formgestrickt aus chinesischem Kaschmir.

Instant Chic für jedes Outfit. Plastisch gewebt statt glatt gestrickt. Von Heartbreaker.

Wunderbar weich, angenehm leicht, anschmiegsam, sanft wärmend, edel schimmernd, tiefschwarz.

Reine Baumwolle. Made in Ireland von Carbery aus Clonakilty.

Robustes Rindleder. Authentisches Perlenmuster. Von Maya-Frauen in Guatemala handgefertigt.

In zeitgemäßer Trilby-Form, bortengenäht aus robusten Hanffasern. Von Mayser, seit 1800.

Imposante Größe, massives Sterlingsilber.

Dieser silberne Anhänger ist ein Abguss des uralten Ginkgo-Blattes, sorgfältig handgearbeitet.

Entstanden aus dem erstarrten Harz urzeitlicher Nadelbäume ist Bernstein ein Kunstwerk der Na­tur.

Sie wirken Blasen und Druckstellen entgegen. Und sind aufgrund von 75 % Baumwolle angenehm auf der Haut.

Der Luftschal ist mehr wert als ein neues Schmuckstück. Von Carbery/Irland auf Handstrickmaschinen gefertigt.

Seite 1 von 3

pu