Weinsammlung - Die kleine Rotwein-Sammlung Sommer 2024, 24 Flaschen

Wenn Sie einen kleinen, gut gewählten Weinvorrat anlegen möchten, ist dies jetzt besonders leicht.

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Weinkeller
Weinsammlung - Die kleine Rotwein-Sammlung Sommer 2024, 24 Flaschen - Wenn Sie einen kleinen, gut gewählten Weinvorrat anlegen möchten, ist dies jetzt besonders leicht.
Weinsammlung - Die kleine Rotwein-Sammlung Sommer 2024, 24 Flaschen - Wenn Sie einen kleinen, gut gewählten Weinvorrat anlegen möchten, ist dies jetzt besonders leicht.
Collection Privée de l`Oratoire 2022, Ogier-Caves des Papes, Rhône, Frankreich
Collection Privée de l`Oratoire 2022, Ogier-Caves des Papes, Rhône, Frankreich
Collection Privée de l`Oratoire 2022, Ogier-Caves des Papes, Rhône, Frankreich
Zolla Primitivo di Manduria 2021, Fantini Group Vini srl, Vigneti del Salento, Apulien, Italien
Zolla Primitivo di Manduria 2021, Fantini Group Vini srl, Vigneti del Salento, Apulien, Italien
Zolla Primitivo di Manduria 2021, Fantini Group Vini srl, Vigneti del Salento, Apulien, Italien
Abrigo Garnacha Tintorera 2021, Hammeken Cellars, Almansa DO, Spanien
Abrigo Garnacha Tintorera 2021, Hammeken Cellars, Almansa DO, Spanien
Abrigo Garnacha Tintorera 2021, Hammeken Cellars, Almansa DO, Spanien
Le Clos Rouge 2021, Domaine de Nizas, Coteaux du Languedoc AOC, Frankreich
Le Clos Rouge 2021, Domaine de Nizas, Coteaux du Languedoc AOC, Frankreich
Le Clos Rouge 2021, Domaine de Nizas, Coteaux du Languedoc AOC, Frankreich
Finca Luzón Monastrell 2022, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien
Finca Luzón Monastrell 2022, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien
Finca Luzón Monastrell 2022, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien
Lupo Meraviglia Rosso 2022, Tecnica del Salasso, Tre di Tre, Botter, Puglia IGT, Italien
Lupo Meraviglia Rosso 2022, Tecnica del Salasso, Tre di Tre, Botter, Puglia IGT, Italien
Lupo Meraviglia Rosso 2022, Tecnica del Salasso, Tre di Tre, Botter, Puglia IGT, Italien
  • 4 Fl. Collection Privée de l`Oratoire 2022
  • 4 Fl. Zolla Primitivo di Manduria 2021
  • 4 Fl. Abrigo Garnacha Tintorera 2021
  • 4 Fl. Le Clos Rouge 2021
  • 4 Fl. Finca Luzón Monastrell 2022
  • 4 Fl. Lupo Meraviglia Rosso 2022

Wenn Sie einen kleinen, gut gewählten Weinvorrat anlegen möchten, ist dies jetzt besonders leicht.

Diese „kleinen Weinsammlungen“ werden in unserem Keller wieder liebevoll mit den er­folgreichsten Weinen zusammengestellt. Sie enthalten nur ideal trink­reife Weine, die sich für viele Gelegenheiten eignen und die auch anspruchsvollste Kenner nicht enttäuschen.

Collection Privée de l`Oratoire 2022, Ogier-Caves des Papes, Rhône, Frankreich

Diese Sammlung enthält folgende sechs Weine:


4 Fl. Collection Privée de l`Oratoire 2022

Wie Sie endlich einmal von bürokratischen Entscheidungen profitieren können.
Die Grenzen der Weinbaugebiete in Frankreich werden nicht so leicht verändert. Und ganz bestimmt nicht dann, wenn sie Appellationen umschließen, die sich so erfolgreich entwickeln wie die Appellation Châteauneuf du Pape. Denn als die Bürokraten im Jahre 1936 die Grenzen zogen, war der Châteauneuf du Pape noch längst nicht so berühmt wie heute. 
Und so gab es auch wenig Widerstand, als die kleine Straße hier im Westen des Ortes als Grenze festgelegt wurde. Obwohl rechts und links des Weges die gleichen alten Rebstöcke standen. Obwohl sich rechts und links des Weges der gleiche Boden findet. Doch rechts des Weges wachsen Trauben, die zum heute berühmten Châteauneuf du Pape werden. Und links des Weges eben nur zu einem Landwein. 
Und so genießen wir heute einen Wein, der von den gleichen Reben stammt wie sein Nachbar, der berühmte Châteauneuf du Pape. Der auf dem gleichen Boden wächst. Aber nur ein Bruchteil kostet.

13,0 % vol., Rhône, Wein aus Frankreich, Abfüller: F 84700 Par Léon Perdigal Négociant-Eleveur À F 84230 – France


4 Fl. Zolla Primitivo di Manduria 2021

Erst der „beste Rotwein Italiens“.* Jetzt das „beste Weingut Italiens“.**
Rund 4.500 Weine probierten und be­werteten die Juro­ren des wohl bedeutendsten Weinpreises Deutschlands. Wer dort mit der Sonderauszeichnung des besten Rotweins seines Landes ausge­zeichnet wird, darf sich sicherlich zu den herausragenden Weinen der Welt zählen. So begann die Geschichte dieses Zolla Primitivo in seinem ersten Jahrgang 2013.*
Vom besten Weingut Italiens der Jahre 2019 und 2020.**
Dass er zu den besten Weinmachern Italiens zählt, beweisen die zahlreichen Aus­zeichnungen, die Weinmacher ­Filippo Baccalaro immer wieder für seine Weine erhält. Und auch dieser noch nicht bewertete Jahrgang 2021 ist wieder eine herausragende Empfeh­lung.
So kommen wir in den Genuss dieses tiefdunklen, von rei­fen Brombeer- und Schwarzkirsch-Aromen geprägten Zolla Primitivo, der mit samtigen Tanninen und einer saftigen Fülle besticht. Kein Wein für Liebhaber leichter, von Ele­ganz geprägter Rotweine, aber ein Muss für die Freunde reifer, körperreicher und voluminöser Tropfen.

*mundusvini.com, Früh­jahrs­verkostung 2014
**lucamaroni.com, mundusvini.com Frühjahrsverkostung 2020

14,5 % vol., Apulien, Wein aus Italien, Abfüller: Fantini Group Vini srl, Via dei Bastioni, IT-66026 Ortona (CH)

Zolla Primitivo di Manduria 2021, Fantini Group Vini srl, Vigneti del Salento, Apulien, Italien
Abrigo Garnacha Tintorera 2021, Hammeken Cellars, Almansa DO, Spanien


4 Fl. Abrigo Garnacha Tintorera 2021

Geheimtipp aus Spanien: tiefrot im Glas, tiefgründig im Geschmack. 92 Punkte von James Suckling.*
Neben den großen, oft kostspieligen Klassikern lassen sich in Spanien immer noch erfreulich erschwingliche Rotweine aus weniger bekannten Regionen und Rebsorten entdecken – wie dieser kraftvoll-komplexe, angenehm weiche Abrigo aus Almansa im südöstlich gelegenen Kastilien-La Mancha. Er wächst in Höhenlagen von 800 bis 900 Metern und besteht aus Garnacha Tintorera (bei der es sich nicht etwa um eine Variante der Garnacha handelt).
Die rotfleischige Traube sorgt für die tiefdunkle Farbe und kräftige Aromen.
In der Nase Noten von saftigen Pflaumen, Heidelbeeren und einer Spur Pfeffer. Am Gaumen Nuancen von Süßkirschen und Cassis, gefolgt von kräftigen Grillfleisch-Aromen und der Würze von Thymian und Rosmarin. Ein körperreicher, vielschichtiger Rotwein mit reifen, festen Tanninen und ausgezeichneter Länge, der sogar deftigen Speisen Paroli bietet. Da greifen wir lieber schnell zu, bevor auch dieser Geheimtipp bekannter (und teurer) wird.

*jamessuckling.com

14,5 % vol., Alicante, Wein aus Spanien, Abfüller: Bodega Santa Cruz de Alpera, Calle Cooperativa 2, ES – 02690 Alpera, Albacete


4 Fl. Le Clos Rouge 2021

Der Preis-Genuss-Glücksgriff aus dem Languedoc. Mit dem exzellenten Know-how der Familie Lurton.
Als Frankreichs größte Wein-Dynastie sind die Lurtons auf Spitzengewächse spezialisiert: Mitglieder der Familie leiten Güter wie Château Cheval Blanc und Château d’Yquem, die Jahrgang für Jahrgang hohe dreistellige Preise erzielen. Wenig bekannt ist dagegen, dass François Lurton in der Domaine de Nizas im Languedoc auch diesen vorzüglichen Le Clos macht … zu einem sehr erfreulichen Preis.
90 Punkte von Sommelier-Weltmeister Andreas Larsson (für den Jahrgang 2019).*
Intensives Kirschrot. Das Bouquet ist geprägt von einer kräuterwürzigen Note. Subtile Nuancen von Schokolade, Karamell und dunklen Früchten geben dem Wein Tiefe. Nicht zu opulent am Gaumen, mit gut integrierten Tanninen. Ein weicher Rotwein, in dem sich die Frucht und Würze des Syrah mit der Süße des Grenache und der Lebendigkeit des Mourvrède harmonisch ergänzen. Und ein Wein, der jeden Genießer beein­drucken wird.

14,5 % vol., Languedoc, Wein aus Frankreich, Abfüller: François Lurton S.A., Domaine de Poumeyrade, FR-33870 Vayres

Le Clos Rouge 2021, Domaine de Nizas, Coteaux du Languedoc AOC, Frankreich
Finca Luzón Monastrell 2022, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien


4 Fl. Finca Luzón Monastrell 2022

Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.
Traditionell wird Schwefel in der Weinbereitung verwendet um die Weine frisch, fruchtig und stabil zu halten. In manchen Regionen und für bestimmte Rebsorten ist er sogar unverzichtbar. Viele Weinmacher haben schon versucht Weine ohne Schwefelzusatz zu produzieren, jedoch mit mäßigem Erfolg. Weinmacher Vicente Micó hingegen beherrscht penibel sein Handwerk. Er verwendet die wärmeliebende Rebsorte Monastrell, baut sie biologisch an und wählt nur 100 % gesundes Lesegut aus. Moderne Kellertechnik und sehr sauberes, schonendes Arbeiten im Keller kommen hinzu. Und das Ergebnis: Dieser fruchtigfrische, hocharomatische Monastrell aus der südspanischen Region Jumilla.
Frische, üppige Frucht und harmonische Tannine.
Kirschrot mit dunkelvioletten Reflexen. In der Nase ein elegantes balsamisches Bouquet von Süßkirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Bitterschokolade und einem Hauch von Lakritz. Am Gaumen vereinen sich saftige Frucht und reife, gut integrierte Tannine in beeindruckender Harmonie. Ein kräftiger, sonnenverwöhnter Monastrell mit langem Nachhall. Und das alles zu einem erfreulich günstigen Preis.

14,5 % vol., Jumilla, Wein aus Spanien, Abfüller: Bodegas Luzón, Ctra. Jumilla-Calasparra, km. 3,1, E-30520 Jumilla (Murcia), BIO-Produkt: ES-ECO-024-MU


4 Fl. Lupo Meraviglia Rosso 2022

99 Punkte.* 7,95 Euro. What else?
Dass Italiens strengster Weinkritiker so begeistert seine Höchstnote vergibt wie bei diesem Lupo Rosso aus dem warmen Apulien, kommt nicht allzu häufig vor. Um das volle Potenzial der Trauben zum Ausdruck zu bringen, wurde der Wein mit der Salasso-Methode erzeugt. Dabei wird der Most konzentriert, indem man das Verhältnis von Schalen zu Saft erhöht. So verstärken sich zugleich Farbe und Fruchtaromen: ein faszinierender Genuss.
„Die perfekte Geschmacksbalance.“ (Luca Maroni)*
Tiefrote, undurchdringliche Farbe. Das Bouquet ist geprägt von süßen und sauren Kirschen und erinnert an den würzigen Lebkuchen-Duft eines Weihnachtsmarkts. Am Gaumen kehren die Aromen mit einer spürbar fruchtsüßen Note zurück. Durch die vollständige Extraktion aller Schalen sind reifere Tannine entstanden, die für ein geschmeidig weiches Mundgefühl sorgen. Ein runder, kraftvoll konzentrierter Wohlfühl-Rotwein, den (beinahe) jeder mag.

*lucamaroni.com, 25. Mai 2023

14,5 % vol., Apulien, Wein aus Italien, Abfüller: Botter S.P.A., Via Luigi Cadorna 17, IT–30020 Fossalta di Piave, Venetien


Alle Weine enthalten Sulfite.

Lupo Meraviglia Rosso 2022, Tecnica del Salasso, Tre di Tre, Botter, Puglia IGT, Italien

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu