Mäuse-und Insekten-Vertreiber

Mäuse-und Insekten-Vertreiber

Vertreiben Sie Mäuse, Ratten und Insekten. Ohne Gift oder Fallen.

Die einfache Waffe gegen Plagegeister: Ultraschall.
Befreien Sie Ihr Haus von Mäusen, Ratten, Mücken und Motten – für immer. Dieses kleine Gerät vertreibt die lästigen Plagegeister – ohne Gift oder Fallen. Seine Waffe heißt „Ultraschall“ – das moderne und saubere Mittel im Kampf gegen störende Nager und Insekten.
Einfach in die Steckdose stecken.
Zwei Lautsprecher erzeugen extrem hohe Tonsignale (30.000 bis 65.000 Hz). Für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar – für wachsame Mäuse jedoch ein fürchterlicher Lärm. Sie rennen um ihr Leben. Auch Fliegen, Silberfische, Ameisen und Käfer werden Sie nie wieder belästigen. Damit die Tiere nicht gegen den Ton immun werden, wechselt die Frequenz ständig.
Der „Vertreiber“ arbeitet völlig geruchlos und besonders umweltfreundlich – ohne chemische Zusätze. Ungefährlich für Kinder und Haustiere. Ungehindert decken sie einen Raum bis zu 340 m² ab.
Misst 12 x 10 x 7 cm (B x H x T). Netzgerät mitgeliefert. TÜV Rheinland/GS-geprüft. Mit Ultraschall gewinnen Sie den Kampf gegen die Störenfriede.

Seit 19 Jahren mit Erfolg erprobt – sogar gegen hartnäckigen Hausbock.

Über seine positiven Resultate berichtet Herr H. Gliss aus Pulheim, Deutschland. Hier sein Brief in gekürzter Fassung:
„Mein französisches Haus liegt auf dem Land. Es ist ein großes und altes Gebäude; das heißt, viel Holz ist vorhanden. (...) Ideal für den Holzwurm, wie ich kurz nach Erwerb der Immobilie feststellte.
1992 entdeckte ich an einigen Schlagläden und vier Fenstern auf der Südseite Löcher, in die ich einen Bleistift einführen konnte. Ein hinzugezogener Fachmann gab mir die Diagnose: Hausbock.
Und dann fiel mir der Mäusevertreiber auf. Solcher Technik gegenüber bin ich sehr skeptisch, aber da Mäuse mitunter zur Plage wurden (Ende September habe ich eine Woche im Haus 27 Mäuse gefangen), griff ich zu. (...) Es hat seither keine Maus mehr dort gegeben. Ich kaufte daraufhin für jeden Raum ein Gerät und stellte auch 2 in den Dachboden. (...) Ich habe seither nichts mehr an den Möbeln tun müssen - keine frischen Löcher mehr, kein Holzmehl auf dem Fußboden. Auch die Ameisen (...) lassen sich nicht mehr sehen.
Derartige Geräte habe ich inzwischen im Freundeskreis mehrfach verschenkt. Die Resultate waren wie bei mir."
Hans Gliss, Datenschutz-Berater

Mäuse-und Insekten-Vertreiber

Best.-Nr: 560979, sofort lieferbar
€ 29,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt: (23)

Ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt:

Michaela P. - Gmunden, 24. November 2015 08:10 Uhr

Das tollste überhaupt

Wir haben das Gerät vorsorglich vor vielen Jahren in unserm Lager aufgestellt, wir hatten nie eine Maus. Im Betrieb müssen wir gesetzlich Mausefallen aufstellen. Plötzlich hatten wir eines Morgens 3 Mäuse in den Fallen. Wir haben ein "Loch" im Dach entdeckt, wo die kleinen Luder sich herein gearbeitet haben. Dann ist mit das Gerät wieder eingefallen, ich habe festgestellt, dass das Stromkabel durchtrennt war. Einem Mitarbeiter ist ein Missgeschick passiert und da er nicht wusste was das ist, hat er es nicht gemeldet. Wir haben daraufhin das Kabel mit Isolierband repariert und siehe da!! Wir sind sind seit diesem Vorfall - inzwischen 2 Jahre her wieder Mäuse frei!!! In unserm neuen Betrieb habe ich obwohl alles "dicht" ist überall Steckdosen montieren lassen, nur für diesen tollen Mäuse Vertreiber. Es ist wichtig, dass das Gerät richtig aufgestellt ist! Zudem gibt es einen Knopf, bei den man die Funktion testen kann!

Gerhard T. - Fürstenfeld, 8. Dezember 2014 22:54 Uhr

seit 10 Jahren rfolgreich im Einsatz

Im großen Dachboden eines sehr alten Hauses gab es immer, speziell im Herbst, ein Mäuseproblem. Seit 10 Jahren vertreiben 2 Geräte erfolgreich die Mäuse. Über die Wirkung gegen Insekten kann ich kein Urteil abgeben.

Peter E. - Wien, 28. Juli 2014 12:30 Uhr

Funktioniert toll

Seit 3 Jahren ununterbrochen in meiner Garage im Einsatz. War sie vorher übervölkert mit Mäusen, lässt sich nun kein einziger Nager mehr blicken! Also bei funktioniert sie toll und ich kann das Gerät echt empfehlen!

Andrea S. - 1340 Ottignies, 27. Juli 2013 17:03 Uhr

Hilft nicht gegen Spinnen, Fliegen und Fruchtfliegen

Ich probiere das Gerät seit einem halben Jahr aus. Da ich keine Mäuse habe, kann ich seine Nützlichkeit nicht beurteilen. Ich habe es gegen Fliegen, Fruchfliegen, Spinnen in der Küche gekauft. Leider hält es diese Insekten nicht ab.

Werner D. - Ruppen 6, 18. Dezember 2012 20:52 Uhr

Erfolg

Besitze 2 Waldhütten und habe viele Probleme mit Mäusen gehabt, seit nun 5 Jahren keine Mäuse mehr durch diese Geräte.

Niyazi K. - Münster, 24. Oktober 2012 18:12 Uhr

bis jetzt sehr positiv

Hallo, ich habe das Gerät mit Lob von meinem Nachbar geschenkt bekommen, da meine Küche seit langem von Mäusen besucht wurde. Zugegeben, glaubte erst nicht, dass das Gerät was bringen würde. Ich habe es seit 2 Wochen im Dauereinsatz und seit dem kann ich zu meinem Erstauenen keinen Mäusekot mehr feststellen. Ich hoffe dieses Erfolg wird von Dauer und ich werde nicht enttäuscht.

Thomas S. - Bremen, 24. April 2012 23:06 Uhr

Gerät ist sehr laut

Habe mir das Gerät als Marder Abhilfe gekauft, da ich keine offenen Abseiten oder andere Zugänge zum Dach habe muss ich das Gerät direkt ins Schlafzimmer stellen. Schlafen ist kaum möglich weil das Gerät ein nerviges Knacken von sich gibt, welches ziemlich laut ist! Die Funktion ist befriedigend, also wenn man das Gerät in den Schlafraum stellen will/muss dann Finger weg!

Reiner S. - Land Brandenburg, 15. Januar 2012 10:52 Uhr

Ein Kassenschlager - Und es hilft !

Ich habe seit 5 Jahren zwei Geräte , eines im Haus das andere im Garten und seit dem ich die Geräte habe kenne ich keine Maus und keine Ratte mehr . Es hilft vorbeugend und zuverlässig . Ich war anfangs auch sehr skeptisch , ob man überhaupt eine Wirkung damit erziehlt , aber nach nun mehr 5 Jahren Gebrauch kann ich einfach nichts negatives sagen . Selbst die beiden Winter 2010 und 2011 wo es wirklich kalt war und jede Maus was warmes gesucht hat , war bei uns im Haus alles Mausfrei. Wichtig bei der Sache ist ,das die Geräte nach Möglichkeit weit abstrahlen können . Also nichts davor oder dazwischen stellen , einfach die Geräte arbeiten lassen und alles ist top ! Für mich sind 5 Jahre Erfolg eine gute Leistung und ich kann wirklich nur sehr positives über die Geräte schreiben .

Heike W. - Weimar, 6. Dezember 2011 19:18 Uhr

endlich keine grausamen Fallenopfer mehr

Ein alter zum Wohnhaus umgebauter Stall ist unser Haus, zwar gemütlich, aber von den Mäusen offensichtlich noch immer nicht als Menschenbehausung akzeptiert. Zwischen den Regipsplatten können sie sich ungestört vermehren und ab und an kommen sie heraus, um sich an leckerem Essen zu vergreifen. Wie viele wurden schon in Fallen oder durch gift getötet. Mit dem Ultraschallgerät ist unser Schlafzimmer endlich und schon seit vielen Wochen mäusefrei. Jetzt müssten sie auch noch das Wohnzimmer verlassen - und dazu werde ich ein weiteres Gerät bestellen.Die Mausefallen konnten alle weggeräumt werden. Endlich ist Schluss mit diesen grausamen Tötungen.

Melanie N. - München, 11. März 2011 09:37 Uhr

Kaum zu glauben - es funktioniert!!!

Der Mäuse-und Insekten-Vertreiber funktioniert gegen "unsere" Berghüttenmäuse ausgezeichnet. Tanzten sie uns bis dato buchstäblich auf der Nase herum, ist seit Aufstellung des Gerätes keine Spur mehr von ihnen zu sehen. Da die Hütte viele Ritzen und Schlupflöcher hat, können die Mäuse überall herein. Nur wollen sie das nun nicht mehr!!! Endlich wieder eine Schale frisches Obst auf dem Tisch und nicht alles hermetisch abriegeln müssen. Und es liegt tatsächlich am Gerät und nicht an unserer Anwesenheit: auch wenn die Hütte mal ne Woche leer steht, war kein ungebetener Besuch da. Früher musste ich erst mal die ganze Küche von Mäusekot befreien und mit Hygienespray desinfizieren, das ist endlich vorbei. Ich kauf jetzt gleich noch 2 Geräte, eins für den 1. Stock und eins als Reserve.

Ulrike F. - aachen, 17. August 2010 10:01 Uhr

Laubenpieper

Alo bisher tanzten die Mäuse "Pogo" in unserer Gartenlaube. Seit dem wir den Mäusevertreiber haben, sind wir die kleinen Quälgeister los. Einfach super!

andre a. - bad kissingen, 9. Juli 2010 21:50 Uhr

bei mücken leider wirkungslos

das gerät wird auch als mückenkiller beworben. bei uns setzen sich die mücken auf das (natürlich angeschaltete) gerät drauf.

Gerhard M. - Mistelbach, 22. November 2009 13:37 Uhr

Funktioniert nur bis 25 Grad?

Habe den Mäusevertreiber im Einsatz, über die Wirkung kann ich noch nichts sagen, mich hat allerdings der kleine Beipackzettel stutzig gemacht, auf dem zu lesen ist:"Dieses Gerät kann bis zu einer Umgebungstemperatur von 25 Grad C betrieben werden". Da scheint mir der Einsatz auf einem Dachboden nicht sehr sinnvoll, weil es dort sicher viel heißer wird. Ich verstehe allerdings auch nicht, warum das Gerät über 25 Grad nicht seine Schallwellen genau so aussenden soll. Vielleicht gibts dazu eine Stellungnahme von Pro-Idee.

Pro-Idee Internetredaktion: Danke für den Hinweis. Wir haben den Sachverhalt geprüft. Das Netzteil ist TÜV geprüft bis 40 Grad C.

Ewald B. - 6471, 7. April 2009 16:52 Uhr

Keine kleine Plagegeister mehr!

Ich habe das Gerät nun mehr 2 Jahre im Einsatz. Funktioniert super. Keine Ameisen, keine Kellerassel, keine Mücken mehr!

Birgit H. - Glandorf, 16. Februar 2009 20:45 Uhr

Funktioniert leider nicht!

Ich habe dieses Gerät vor geraumer Zeit von Proidee gekauft und in meinen (sehr kleinen) Keller gestellt, da ich dort ein Mäuseproblem habe. Zu Anfang hatte ich das Gefühl, dass die Mäuse weg waren (ganz sicher bin ich mir da allerdings nicht), dann jedoch, nach ca. 3-4 Wochen, waren definitiv wieder Mäuse da, die mir meine Vorräte anknabberten - sogar über eine Tüte Datteln machten sie sich her, die direkt (!) neben dem Gerät lag! Mein Fazit: Wäre eine super Alternative zu Gift - funktioniert aber leider nicht!!

renate o. - hartkirchen, 29. September 2008 11:57 Uhr

Mäuse und Insektenvertreiber

Seit ca. 2 Wochen haben wir in unserem Geräteschuppen, in dem seit geraumer Zeit Siebenschläfer sich einquartiert haben, ein solches Insektenvertreibungsgerät. Ich kann nur sagen, dass die Siebenschläferfamilie 3 m neben diesem Gerät wohnt und sich pudelwohl fühlt. Ich glaube die Tierchen denken sie haben eine neue Mini-Stereoanlage geschenkt bekommen. Ich haffe die Siebenschläfer werden durch die gute Atmosphäre in unserer Hütte nicht noch mehr.

Pro-Idee Internetredaktion: Über die Wirkund im Einsatz bei Siebenschläfern liegen uns keine Informationen vor. Daher bewerben wir das Gerät auch nicht für diese Tiere

Regina W. - 21521 Wohltorf, 18. Juli 2008 11:24 Uhr

Mäuse-/Insektenvertreiber

Wir haben den Mäusevertreiber wegen der guten Beurteilung gekauft und müssen feststellen, daß wir mehr Mäuse dazubekommen haben als am Anfang, d.h., wir haben den Eindruck, dieses Gerät bringt absolut nichts und lockt eher Mäuse an. Schade, denn wir wollten die Tiere vertreiben und nicht ansammeln. Falsch machen kann man bei diesem Gerät nicht und es gab die angegebenen Töne ab, was man ja durch Drücken auf den roten Knopf austesten kann.

Eva S. - Haibach, 9. Juli 2008 14:52 Uhr

Endlich keine Mäuse mehr!

Monatelang haben Mäuse ihr "Unwesen" getrieben, über meinem Schlafzimmer und vor allem direkt unter den Dachziegeln, so dass Mausefallen nicht anwendbar gewesen wären. Bereits wenige Tage nach der Installation des Gerätes haben die Aktivitäten konstant abgenommen, inzwischen habe ich schon lange keine Maus mehr gesehen und gehört. Es hat also wunderbar funktioniert!

simone e. - 1110 wien, 17. März 2008 05:45 Uhr

mäuse und insektenvertreiber

Meine Mutter bewohnt seit Mai 2007 ein altes Gartenhäuschen.Plötzlich im November hatten wir ein Mausproblem. Kaum waren die gesichteten Mäuse dank der ausgelegten Säckchen verschwunden, waren wieder Neue da. Zufällig - schon am verzweifeln, da eine Maus den Eiskasten erobert hatte - habe ich dieses Gerät hier entdeckt. Schlimmer kann es nicht werden dachte ich, daher der Testkauf. Und siehe da keine Mäuse mehr. Zudem auch keine Spinnen oder sonstiges Getier, welches man beim Einheizen eventuell mithereingetragen hat. Wir sind sehr zufrieden! Danke! Mit freundlichen Grüßen Simone

Angelika W. - Eisenhüttenstadt, 22. November 2007 14:07 Uhr

Es hat funktioniert

Durch eine riesige Mäusesippe geplagt, konnte ein Pfarrer im Nachbarort nachts nicht mehr richtig schlafen, so dass er vor der Gemeinde mit halonierten Augen predigen musste. Wir empfahlen die UV Mäuse und Insektenvertreiber von Pro Idee. Es hat geholfen. Er erzählte, dass man anfangs die Mäuse noch hörte, wie sie ihre alten Wege belaufen wollten. Doch plötzlich wären diese ganz hektisch geworden und wieder weggelaufen. Schon nach dem 1. Tag des Einsatzes konnte eine enorme Beruhigung verzeichnet werden und jetzt ist total Ruhe. Sporadisch stellt er es mal wieder für 2 Tage auf, zur Vorbeugung! Auch bei uns konnten wir den Erfolg verbuchen. Wir können dieses Gerät nur weiterempfehlen., inzwischen haben wir es sogar erfolgreich zur Mardervergrämung benutzt.

Alexander L. - Obertrubach, 4. September 2007 13:10 Uhr

Alles Lüge

Sehr geehrte Damen und Herren von Pro-Idee habe durch die diesjährige Mäuseplage gleich 3 Mäuse-Vertreiber bei Ihnen bestellt. Dieser Artikel ist schlichtweg Schrott und ich bin enttäuscht von Ihrem Hause soetwas zu verkaufen ist Bauernfängerei. Habe eine konventionelle Mausefalle neben dem Gerät noch postiert und kann Ihnen sagen, dass ich jeden Tag darin eine Maus gefangen habe. Ich habe einen Reitstall und habe ein Gerät in der geschlossenen Sattelkammer aufgestellt. Sie werden es nicht glauben eine Reiterin berichtete, dass sogar auf dem Gerät die Mäuse herumgetollt sind ist doch Klasse oder? Ich dachte nachdem es Geräte schon zum halben Preis gibt dass dieses Gerät etwas besonderes sei. Aber falsch gedacht - auf Ihre excelente Werbung hereingefallen - vielen Dank Sollten die Geräte bei Ihnen nicht einwandfrei funktionieren nehmen wir sie selbstverständlich zurück. Die Internetredaktion

I. B. - Stuhr, 24. August 2007 11:56 Uhr

Gerät seit 5 Jahren im Dauereinsatz - keine Plagegeister

Als wir vor 8 Jahren eingezogen waren, berichteten meine Nachbarn von Mäusen in Ihrer Garage, die jeden Herbst wiederkommen. Unsere Garage schliesst direkt an unser Wohnhaus an, und Mäuse wollte ich nun wirklich nicht haben. Also stellte ich diesen Repeller auf. Noch nie hat sich eine Maus in unsere Garage gewagt. Auch Spinnen und Mücken sind eher selten zu Gast. Ich bin sehr zufrieden und bestelle jetzt einen zweiten Repeller, den ich ab Herbst in unserem neuen Gartenhäuschen aufstellen werde.

Maurus K. - Furth bei Göttweig, 25. Januar 2007 17:35 Uhr

Leider kein Erfolg

Ermutigt von den berichteten Erfahrungen mit dem Repeller erwarb ich diesen voriges Jahr für mein Waldhaus, das an einer romantischen Stelle an einem Felsrücken im niederösterreichischen Waldviertel steht, um das unliebsame Mäuseproblem zu lösen. Die Mäuse wren nämlich trotz Mausefallen und Vergiftungen nicht weg zu bekommen. Obwohl das Holzhaus eine Grundfläche von weniger als 50 m2 hat und der Repeller rund um die Uhr eingeschaltet war, ließ sich in der Erscheinungshäufigkeit der Mäuse keine Veränderung feststellen. Ich experimentierte herum, stellte das Gerät an verschiedenen Stellen auf, allein die Mäuse schienen sich überhaupt nicht um den Repeller zu kümmern. Es tut mir Leid, dass ich diese Erfahrung mitteilen muss. Ich hatte selber größte Zuversicht und muss nun wieder von vorne beginnen, weiß aber noch nicht wie.

pu