Fütterung und Moltonierung

Sofern in der Artikelbeschreibung nicht besonders auf eine Fütterung hingewiesen wird, sind die Vorhänge nicht gefüttert. Ein Futter ist bei den meisten Vorhängen nicht erforderlich, da die hochwertigen Stoffe auch ohne Futter einen schönen, weichen Fall haben.

Die meisten unserer Vorhänge können zusätzlich gefüttert oder moltoniert werden. Durch eine zusätzliche Fütterung wird der Vorhang verstärkt, er wird blickdicht. Das Futter schützt den Vorhang vor Licht, er hat mehr Festigkeit, Stand und Fülle. Zusätzlich kann der Vorhang noch moltoniert werden. Wir verwenden einen kombinierten Futter-/Moltonstoff, der dicker und weicher als normales Futter und auf der Seite zwischen Futter und Stoff leicht angeraut ist. Dadurch fällt der Vorhang noch schwerer und voluminöser als nur gefüttert.

Bei gefütterten Vorhängen ist der Saum generell fest gesteppt. Vorhänge aus Seide werden, wie in der Beschreibung angegeben, überwiegend gefüttert geliefert (siehe Artikelbeschreibung), da Seide vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden sollte
pu