Michael Lauterjung – Kleine Clementine.

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Kunstformat

Michael Lauterjung: Pionier der zeitgenössischen Kunst.

Neueste Edition exklusiv bei Pro-Idee (die erste ist bereits ausverkauft). Mit bis zu 5 mm dicker Firniss. 30 Exemplare.

MICHAEL LAUTERJUNGS (*1959) Werke sind weit mehr als klassische Stillleben. Hier kollidieren auf den Punkt gebrachte Fotorealität mit unscharfer Umgebung, gegenständliche Malerei mit Abstraktem. Im Sinne der zeitgenössischen Kunst leistet der Künstler somit wichtige Pionierarbeit. Er bricht mit geradliniger Bildrezeption und wirft Fragen nach zeitgemäßen Möglichkeiten der Bildfindung und Neuerung auf.
Galerien und Museen in Deutschland und dem europäischen Ausland würdigen sein Werk.
In Deutschland hat er seit den frühen 1990er-Jahren in jeder kunstrelevanten Stadt zwischen Kiel und München seine Werke präsentiert. Auch im europäischen Ausland, u. a. in den Niederlanden und der Schweiz, finden regelmäßig Ausstellungen statt.
Ein unverkennbarer Lauterjung – realistisch und abstrakt zugleich. 
Auch in seiner neuesten Edition zeigt der Künstler aufs Eindrucksvollste, was ihn seit vielen Jahren auszeichnet: Die beinahe fotorealistische Darstellung breitet sich auf einem abstrakten Untergrund aus. Hier lenken die gelb-weißen Farbverläufe alle Aufmerksamkeit in ihre Mitte – auf die kleine Clementine. So malt nur Michael Lauterjung. Die Edition ist von Hand gefirnisst. Die farblose Paste dient als Überzug zum Schutz des Werkes und schafft so eine eindrucksvolle „Patina“. 
Vom Künstler nummeriert und signiert. Mit Echtheitszertifikat.
30 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

12-Farben-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, handüberarbeitet, 90 x 95 x 4 cm, limitierte Auflage 30 Exemplare.
Michael Lauterjung

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu