Spirelli XL

Perfekte Gemüse-Spiralen in 2 Stärken: so schnell und einfach wie Bleistifte spitzen.

Perfekte Gemüse-Spiralen in 2 Stärken: so schnell und einfach wie Bleistifte spitzen.

Mit Klingen aus japanischem Spezialstahl. Blitzscharf und außergewöhnlich schnitthaltig.

Karotten und Kartoffeln, Gurken und Zucchini, Rettich und Rote Bete, … wie durch einen Anspitzer drehen Sie Gemüse bis 6,5 cm Ø zu appetitlichen Endlos-Spiralen. Für Rohkostsalate, Suppeneinlagen und Gemüsenudeln. Zum Einwickeln von Garne­len. Oder als raffinierte Tellerdekoration.
Die Klingen aus japanischem Spezialstahl gleiten selbst durch hartes Gemüse – fast ohne Kraftaufwand.
Dabei schützt der Gemüsehalter Ihre Hände sicher vor den scharfen Klingen. Und der nachschiebbare Stempel sorgt dafür, dass Ihr Gemüse bis zum letzten Rest genutzt wird.
Schneidet  2 x 4,5 mm und 3 x 8 mm starke Spiralen – ohne lästigen Klingenwechsel.
Je nach gewünschter Stärke nutzen Sie einfach die obere oder die untere Trichteröffnung – beide natürlich mit leicht zu reinigendem Edelstahl ummantelt: Eine Seite lie­fert feine, die andere breitere Spiralen. Aus robustem ABS-Kunststoff mit 18/10-Edelstahl, spülmaschinengeeignet. Neben unserer Langzeitgarantie gibt der Hersteller 5 Jahre Garantie. Misst H 21,5 cm, Ø 9 cm. Wiegt 310 g.

Spirelli XL

Best.-Nr.: 222898, Sofort lieferbar

Wunschtermin-Lieferung möglich. Mehr erfahren.
€ 34,95  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

10 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Günter K. am 03.04.2018

Kreative Salatformen möglich

Alles bestens!

Von Krista L. am 06.03.2018

Spirelli XL

Ist für ältere Leute mit wenig Kraft doch ziemlich schwer zu handhaben.

Pro-Idee Internetredaktion: Schade, dass Sie unseren Spirelli zu schwer zu bedienen finden. Natürlich können Sie das Produkt innerhalb des Rückgaberechts zurückgeben.

Von Elisabeth W. am 05.12.2017

Lustiges Gimmick

Leichte Handhabung, schönes Ergebnis, macht Spass!

Von Ute B. am 11.10.2017

Tolles Gerät

Sehr handliches Gerät mit zwei verschiedenen Größen und vielseitig einsetzbar und noch dazu edel aussehend. Wir haben es schon mehrfach benutzt und freuen uns über die Anschaffung.

Von Ingrid M. am 17.09.2017

Kraftanstrengung

Das Prozedere ist nicht ganz so einfach, wie das Anspitzen eines Bleistiftes. Es kommen auch leider nicht die Gemüsestreifen in Spaghettilänge heraus.

Pro-Idee Internetredaktion: Vielen Dank für Ihren wichtigen Hinweis. Gerne haben wir Ihre Anmerkungen an unseren Lieferanten weitergeleitet, welche uns folgende Ratschläge gibt: Das Schnittgut sollte möglichst gerade in den Trichter eingeführt werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Damit das Schnittgut immer Kontakt zu den Klingen hat, sollte beim Schneiden etwas Druck auf das Schnittgut ausgeübt werden. Um ein vorzeitiges Abbrechen der Spiralen vorzubeugen, sollte die Öffnung des Spiralschneiders nach oben zeigen. Wir hoffen, dass Sie mit diesen Tipps zukünftig ein besseres Ergebnis erzielen werden.

pu