Geniale Erfindung hobelt hauchfeine Portions-Scheiben von kalter Butter.

Kein mühsames Kratzen, keine zerrissene Brotscheiben. Und nie mehr unappetitliche Aufstrich-Spuren am Butterstück. Goldmedaille auf der Erfindermesse iENA 2019 in Nürnberg.

Gut gekühlt schmeckt Butter einfach am besten. Doch verstreichen lässt sie sich kaum. Kein Problem für diesen genialen Butterhobel. Die clevere Erfindung hobelt einfach feine Portions-Scheiben vom kalten Butterstück. Sauber und in einem Zug. Egal, ob Ihre Butter direkt aus dem Kühlschrank kommt oder schon eine Weile auf dem Tisch steht.
Ausgetüftelte Konstruktion zum Servieren und Aufbewahren. Platzsparend schmal.
Einfach ein 250 g-Butterstück in den „butter-leaf“ stellen und den Hobel leicht über die Oberfläche ziehen. Durch eine Antihaft-Struktur bleiben die appetitlich dünnen Butterscheiben (ca. 4 g) nicht an der Klinge kleben, sondern lassen sich sauber direkt auf dem Brot oder Brötchen ablegen. Nach Wunsch noch mit Marmelade bestreichen, mit Wurst oder Käse belegen – und genießen.
Bei Nichtgebrauch verwahrt ein Halter den Hobel sicher und sauber am Dosenrand.
So ist er stets griffbereit und kann nicht verloren gehen.
Goldmedaille bei der Erfindermesse iENA 2019 in Nürnberg.

  • Hergestellt in Deutschland aus hochwertigem Tritan®-Kunststoff
  • BPA-frei, bruchsicher und spülmaschinenfest
  • Klinge rostfreier Edelstahl
  • Misst ca. 16 x 7 x 11,8 cm (L x B x H)
  • Wiegt 362 g
Clever: Beim Servieren wird der Deckel zum Sockel, der das Butterstück genau in die richtige Position zum Abhobeln bringt.

Bewertungen

4.8/5 9 Bewertungen
Bewertung abgeben
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu