Stewardess-Tasche

It-Bag und Modeklassiker zugleich. Von Chiarugi/Florenz.

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Concept Store
Stewardess-Tasche - It-Bag und Modeklassiker zugleich. Von Chiarugi/Florenz. (Zu einem sehr erfreulichen Preis.)
Zur Körperseite angebracht, ist das Reißverschluss-Außenfach vor unerwünschtem Zugriff geschützt.
Geräumiger Innenraum mit Steck- und Reißverschlussfach.
Stewardess-Tasche
Stewardess-Tasche - It-Bag und Modeklassiker zugleich. Von Chiarugi/Florenz. (Zu einem sehr erfreulichen Preis.)
Stewardess-Tasche - It-Bag und Modeklassiker zugleich. Von Chiarugi/Florenz. (Zu einem sehr erfreulichen Preis.)
Zur Körperseite angebracht, ist das Reißverschluss-Außenfach vor unerwünschtem Zugriff geschützt.
Zur Körperseite angebracht, ist das Reißverschluss-Außenfach vor unerwünschtem Zugriff geschützt.
Zur Körperseite angebracht, ist das Reißverschluss-Außenfach vor unerwünschtem Zugriff geschützt.
Geräumiger Innenraum mit Steck- und Reißverschlussfach.
Geräumiger Innenraum mit Steck- und Reißverschlussfach.
Geräumiger Innenraum mit Steck- und Reißverschlussfach.
Stewardess-Tasche
Stewardess-Tasche
Stewardess-Tasche
  • In den 60ern gehörte sie zur Stan­dard-Aus­stattung italienischer Ste­war­dessen.
  • Das Leder wird superweich. Die Nar­bung tritt ausdrucksvoll hervor.
  • Der Überschlag schließt heute per Mag­­­net (das einzige Zuge-ständ­­nis an moderne Zeiten).

It-Bag und Modeklassiker zugleich. Von Chiarugi/Florenz.

Zu einem sehr erfreulichen Preis.

Camera-Bag, Crossbody-Bag, Saddle-Bag ... Die angesagte Ta­schen­form hat viele Na­men. Stilistisch zeichnet sie sich durch sportliches Aussehen, softes braunes Leder und eine abgerundete Klappe mit Metall­schließe aus. Und natürlich durch den langen Schulter­rie­men, mit dem sie quer über der Brust getragen wird – als lässiger Kon­trast zu klassischen Hosen­anzügen, eleganten Kostümen und femininen Klei­dern. Die Stewardess-Bag von Chiarugi trifft den Trend genau – und ist doch ein Klas­siker.
In den 60ern gehörte sie zur Stan­dard-Aus­stattung italienischer Ste­war­dessen.
So konnte sie damals in größerer Stück­zahl recht günstig gefertigt werden. Heute ist der Preis im­mer noch erfreulich und macht diese Tasche zu einem Ge­­­heim­tipp. (Ohne den tradi­tions­rei­chen Hinter­grund würde diese Qualität vermutlich ein Viel­faches kosten.) Das feine Rindleder ist pflanzlich ge­gerbt und ge­färbt. Anders als nur ge­präg­te, glanzgefinishte Leder wird es noch traditionell durch Glanz­stoßen mit echten Bern­steinrollen zu­gerichtet. Durch den sanften Druck steigen die Gerbungsöle an die Le­deroberfläche:
Das Leder wird superweich. Die Nar­bung tritt ausdrucksvoll hervor.
Sanfte Schattierungen beleben das war­me Braun und verleihen dem Leder den be­sonderen Charakter. Sorgfäl­tiges Polieren mit Wol­le sorgt für dauerhafte Brillanz und wunderbar weiches, seidenglattes Feeling.
Der Überschlag schließt heute per Mag­­­net (das einzige Zugeständ­­nis an moderne Zeiten).
  • Markante Kontraststeppung
  • Ver­­stell­ba­rer Schul­­ter­rie­men
  • Hand­griff
  • Großzü­gi­ges Reiß­­ver­schluss-Außenfach
  • Je ein Steck- und Reiß­ver­schlus­sfach innen
  • Ober­mate­ri­al: Rind­leder
  • Fut­ter: Porcvelours und Tex­til
  • Schnalle und Ösen aus silberglänzendem Metall
  • Misst 33 x 28 x7 cm (B x H x T)
  • Wiegt ca.700 g
Zur Körperseite angebracht, ist das Reißverschluss-Außenfach vor unerwünschtem Zugriff geschützt.

Bewertungen

4.6 von 5
(36)
Bewertung abgeben
5 Sterne
69 % (25)
4 Sterne
25 % (9)
3 Sterne
3 % (1)
2 Sterne
3 % (1)
1 Stern
0 % (0)
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu