Champagnersäbel mit Damastklinge

Ein gekonnter Hieb – schon fliegt der Korken samt Flaschenhals heraus. Und der Champagner kann strömen …
200 Lagen Carbonstahl – optisch attraktiv und von großer Wertigkeit.
Mit nummeriertem Zertifikat, das jeden Säbel als Unikat auszeichnet.
 

Champagnersäbel mit Damastklinge

Feinste Schmiedekunst aus Italien: der handgefertigte Champagnersäbel aus 200 (!) Lagen Damaszener-Stahl.

Limitiert auf 30 Stück. Jeder ein nummeriertes Unikat. Außergewöhnlich auch als Geschenk.
Das Moiree der markanten Klinge zeigt: Dieser Champagnersäbel wird noch in aufwändiger Damaszenertechnik geschmiedet. Kein Vergleich zu simpler Stanzung: Für die Damastklinge wird Carbonstahl im Schmiedefeuer wiederholt gefaltet und verschmiedet – bis 200 Lagen erreicht sind und die Klinge ihre ganz besondere Struktur erhält.
Ein Meisterwerk der Manufaktur Viper/Maniago.
Bewusst stumpf belassen, verfügt die Klinge dennoch über hohe Elastizität. Auch der Handschutz ist 200-lagig handgeschmiedet und wird zusätzlich dekorativ gefräst.
Ergonomischer Griff aus massivem Zirikoteholz, mit bordeauxroter Schmuckquaste.
Das ausdrucksvoll gemaserte, wertvolle Edelholz ist extrem hart und widerstandsfähig. Relativ schwer und seidenglatt poliert, liegt der Griff fest in der Hand, mit perfekter Balance. Klinge, Handschutz und Holzbacken werden haltbar durch glanzpolierte Edelstahlschrauben fixiert; auch auf Dauer kann sich nichts lösen.
Highlight jeder Party.
Viel Kraft ist gar nicht nötig: Einfach den Korken von der Folie und der Agraffe befreien, dann die Flasche mit ausgestrecktem Arm im 45°-Winkel halten, die Klinge des Säbels am Flaschenhals entlangführen und an der Nahtstelle gegen den Flaschenwulst schlagen. Schon fliegt der Korken samt Flaschenhals (!) mit bis zu 200 km/h empor. Begleitet vom Jubel Ihrer Gäste strömt der Champagner ... Versehen Sie die abgeschlagene Trophäe mit dem Partydatum: eine bleibende Erinnerung an ein fantastisches Fest.
In wertvoller Massivholz-Kassette. Mit Echtheitszertifikat.
Misst 47 cm L. 4-mm-Karbonstahlklinge (nicht rostfrei): 33 cm L, 4 cm B. Wiegt ca. 500 g. Mit dem Griff aus Zirikote exklusiv bei Pro-Idee.

Schon Napoleon feierte so seine siegreichen Schlachten.

Das Ritual des Champagnerköpfens – die „Sabrage“ - soll 1812 von Napoleon selbst erfunden worden sein. Seither ist es in Frankreich Tradition – und jetzt top im Trend in den angesagten Clubs von London, New York, Berlin, St. Moritz, Ibiza, Sylt, …

Perfekt für die Herstellung von Messer-Griffschalen.

Die Edelholzart Cordia dodecandra, zu Deutsch Zirikote, ist in Mittelamerika und der Karibik beheimatet. Mit feinen schwarzen Linien durchzogen, wird das intensiv dunkelbraun gefärbte Kernholz gerne für elegante Möbel, Musikinstrumente, Gewehrschäfte und Messergriffe verwendet. Sein hoher Preis ist vor allem auf die sehr lange Trocknungszeit zurückzuführen. Dann aber ist Zirikote außerordentlich belastbar und bruchfest – und bekommt durch eine Politur einen edlen, seidigen Glanz.

Champagnersäbel mit Damastklinge

Best.-Nr: 214324, sofort lieferbar
€ 499,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu