La Petite Bulle, Bouvet Ladubay, Loire, Frankreich

Weinmacher Juliette und Patrice Monmousseau
Weingut Bouvet Ladubay
 

La Petite Bulle, Bouvet Ladubay, Loire, Frankreich

Frizzante erobert das Champagner-Verfahren.

Italiens Winzer haben mit dem Prosecco Frizzante eine Erfolgsstory geschrieben. Beliebt als leichter, lockerer Aperitif, leicht perlende Erfrischung, trat er seinen Siegeszug in die Welt an – während Frankreichs qualitätsbewusste Traditionalisten gerne herablassend Richtung Südosten schauten. Doch was liegt näher, als die erfrischende Eleganz der Moderne mit traditionellen Methoden zu neuen Qualitätsufern zu führen?
Traditionelle Flaschengärung wie in der Champagne.
Als die Weinmacher Juliette und Patrice Monmousseau erste Versuche anstellten, rümpfte manch einer der Traditionalisten die Nase. Doch das Ergebnis überzeugte auch die größten Skeptiker: Feine Perlung, lang anhaltend, kombiniert mit der Frische und Unbeschwertheit eines klassischen Frizzante. Ganz zarte Anklänge von Brioche und Nüssen, unterlegt mit Aromen von Äpfeln und einem mineralischen Nachhall. Und besonders erfreulich: Im Gegensatz zu Sekt oder Champagner unterliegt der Frizzante nicht der Sektsteuer, die sich mit gut 1 € pro Flasche durchaus bemerkbar machen würde.
Rebsorten: Chenin Blanc und Chardonnay.
Lagerfähig 1 Jahr.
Alkoholgehalt: 12,5 %vol., Säure: ca. 4,7 g/l, Restzucker: ca. 9,0 g/l, Kronkork. Enthält Sulfite.
Hersteller: Bouvet-Ladubay, St. Hilaire, St. Florent (Maine et Loire), Frankreich.

La Petite Bulle, Bouvet Ladubay, Loire, Frankreich

Best.-Nr: 219127, sofort lieferbar
€ 7,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(Literpreis: € 10,60)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu