Eins Zwei ­Zero Riesling, Weingut Leitz, Deutschland

  • Schonende Entalkoholisierung durch ­Vakuum-Verdampfung.

Der einzige alkoholfreie Riesling, den wir Ihnen empfehlen.

Viel zu oft sind alkoholfreie Weine keine wirklich erfreuliche Alternative. Mit wenig Aromen, oft pappig-süß…, da greift man lieber zur Fruchtsaftschorle. Umso überraschter waren wir, als wir diesen Eins Zwei ­Zero Riesling von Winzer ­Johann Leitz, der gerade im Weinführer Eichelmann 2018 mit der Höchstbewertung von 5 Sternen prämiert wurde, probierten.
Schonende Entalkoholisierung durch ­Vakuum-Verdampfung.
Zur Entalkoholisierung wird der fertige Wein im Vakuumverdampfer schonend bei 27 °C erwärmt: der enthaltene Alkohol verdampft, die aromatischen Verbindungen für den guten Geschmack bleiben erhalten.
Erwarten Sie jedoch bitte nicht das Volumen und den Schmelz eines alkoholhaltigen Weißweins. Denn ohne den Geschmacksträger Alkohol kann auch dieser Eins Zwei ­Zero Riesling eine solche Erwartung nun doch nicht erfüllen. Doch er ist und bleibt eine angenehm erfrischende, ernst zu nehmende und wirklich empfehlenswerte Alternative.
Nährwertangabenje 100 ml
Brennwert kJ (Kcal)107 (25)
Fett<0,5 g
davon gesättigte Fettsäuren<0,1 g
Kohlenhydrate6,18 g
davon Zucker5,7 g
Eiweiß<0,5 g
Salz<0,01 g 
Herkunft Alkoholfreies Getränk aus Deutschland
Hersteller JJ Leitz GmbH, Theodor-Heuss-Str. 5, DE-65385 Rüdesheim am Rhein
Vorhandener Alkohol 0,0 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad lieblich
Rebsorte(n) 100% Riesling
Säure ca. 9,8 g/l
Restzucker ca. 38,3 g/l
Verschluss-Art Schraubverschluss
Trinktemperatur 8-10 °Celsius
Lagerfähigkeit 2 Jahre
Geschmack Fruchtige Aromen von Citrusfrüchten, Rhabarber und roten Äpfeln.
Speiseempfehlungen Passt perfekt zu asiatischer Küche, Fisch und Suhsi.

Bewertungen

2.7/5 7 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Kurt R. am 16.07.2019

ein ganz guter alkoholfreier Wein

für mich etwas zu süß

Von Norbert G. am 09.07.2019

Eine alkoholfreie Alternative

Riesling ist bekannt für seine Säure, diese ist auch hier noch reichlich vorhanden. Sie wird gut durch die vielleicht etwas zu viel enthaltene Restsüße ausgeglichen. Als alkoholfreie Alternative ist der "Wein" durchaus eine Empfehlung und kann das heimische Sortiment sinnvoll ergänzen.

Von Ewald F. am 29.05.2019

Alkoholfreier Wein

Die Qualität ist zufriedenstellend - eben alkoholfrei. Ein durchaus sinnvolles Produkt.

Von Annette F. am 21.05.2019

enttäuschend

Alkohol ist halt doch ein Geschmacksträger - dann lieber eine gute Bio-Schorle. Ist billiger und schmeckt auch

Von Ute S. am 07.05.2019

Eins Zwei...

Es ist natürlich kein „Riesling“ aber eine gelungene Alternative

pu