K7 2015, Weingut Höpler, Burgenland, Österreich

Der Preis-Genuss-Sieger. Unter 48 Blaufränkisch-Cuvées.*

* Genau 48 Blaufränkisch-Cuvées aus Österreich hatten die Juroren auf dem Tisch, als sie die Ausgabe des österreichischen Genuss-Magazins A la Carte 04/2017 vorbereiteten. Nur 134 Weine erhielten die beste Bewertung von 93 Punkten in diesem Wettbewerb. Der klare Preis-Genuss-Sieger aber wurde dieser K7 vom Weingut Höpler aus dem Burgenland.
Schlägt zahlreiche, weit teurere Weine.
Auch hier zeigt sich, dass bekannte Namen und teure Preisschilder nicht immer die beste Qualität bedeuten. Denn Weinmacher Christof Höpler überzeugt die Jury in allen Punkten: gut eingebundenes Holz, feine Nuancen von Gewürzen, Leder und Tabak lassen diesen Wein zum reinen Trinkvergnügen werden.
Herkunft Wein aus Österreich
Anbaugebiet Burgenland
Abfüller Weingut Höpler GmbH, Heideweg 1, AT-7091 Breitenbrunn
Klassifikation #
Vorhandener Alkohol 13,5 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 60% Syrah, 30% Blaufränkisch, 10% Merlot
Säure ca. 4,6 g/l
Restzucker ca. 1,7 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 16-18 °Celsius
Lagerfähigkeit 10 Jahre ab Jahrgang
Geschmack Feine Würze mit eleganten Röstaromen, Chilli und Schokolade
Speiseempfehlungen Passt hervorragend zu Steak und Wild

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu