Rosé ­Glacé 2018, Vigneron de ­L´Ile de ­Beauté, Korsika, Frankreich

Trocken. Nur 11,5 % Alkohol. Aber 100 % Genuss.

Nur selten und mit besonderen Voraussetzungen gelingt
es Weinmachern, leichte, trockene Weine anzubieten, die dennoch eine reife und volle Frucht auszeichnet. Doch das milde korsische Klima, kombiniert mit der hier heimischen Rebsorte Sciaccarellu, bietet Weinmacher Christian Orsucci diese seltene Gelegenheit.
Frühe Lese begrenzt den Alkoholgehalt.
Nur wenn die Rebsorten die Aromen früh ausbilden, bevor zu viel Zucker in den Trauben entsteht, gelingt durch eine frühe Lese das Unterfangen. Und so genießen wir diesen Rosé Glacé mit seiner feinen Frucht, seiner Eleganz und seiner Leichtigkeit. Und freuen uns, dass auch das zweite Glas zum Genuss ohne Reue wird.

Herkunft Wein aus Frankreich
Anbaugebiet Korsika
Abfüller SCA Union de Vignerons de ­L`Ile de ­Beauté, ­Route de la Mer, F – 20270 Aleria, ­Corse
Vorhandener Alkohol 11,5 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 60% Sciaccarellu, 40% Pinot Noir
Säure ca. 4,3 g/l
Restzucker ca. 0,1 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 6-8 °Celsius
Lagerfähigkeit 2 Jahre ab Jahrgang
Geschmack Noten von roten Früchten wie Himbeeren und Granatapfel
Speiseempfehlungen Toll zu leichten Vorspeisen, Asiatischen Speisen und gegrilltem Fisch

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu