Weihnachts-Shopping leicht gemacht.
Für Ihre Weihnachtsgeschenke gilt bei Pro-Idee bereits heute die verlängerte Rückgabegarantie bis zum 31.01.2023.

Weihnachts-Shopping leicht gemacht.
Verlängerte Rückgabegarantie bis zum 31.01.2023.

Finca Luzón Monastrell 2021, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien

Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Weinkeller
Finca Luzón Monastrell 2021, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien - Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.
Finca Luzón Monastrell 2021, Finca Luzón, Jumilla DOP, Spanien - Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.
Weinmacher Vicente Mico
Weinmacher Vicente Mico
Weinmacher Vicente Mico

Ungeschwefelt. Biologisch angebaut und vegan.

Traditionell wird Schwefel in der Weinbereitung verwendet um die Weine frisch, fruchtig und stabil zu halten. In manchen Regionen und für bestimmte Rebsorten ist er sogar unverzichtbar. Viele Weinmacher haben schon versucht Weine ohne Schwefelzusatz zu produzieren, jedoch mit mäßigem Erfolg. Weinmacher Vicente Micó hingegen beherrscht penibel sein Handwerk. Er verwendet die wärmeliebende Rebsorte Monastrell, baut sie biologisch an und wählt nur 100 % gesundes Lesegut aus. Moderne Kellertechnik und sehr sauberes, schonendes Arbeiten im Keller kommen hinzu. Und das Ergebnis: Dieser fruchtigfrische, hocharomatische Monastrell aus der südspanischen Region Jumilla.
Frische, üppige Frucht und harmonische Tannine.
Kirschrot mit dunkelvioletten Reflexen. In der Nase ein elegantes balsamisches Bouquet von Süßkirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Bitterschokolade und einem Hauch von Lakritz. Am Gaumen vereinen sich saftige Frucht und reife, gut integrierte Tannine in beeindruckender Harmonie. Ein kräftiger, sonnenverwöhnter Monastrell mit langem Nachhall. Und das alles zu einem erfreulich günstigen Preis.
Herkunft Wein aus Spanien
Anbaugebiet Jumilla
Abfüller Bodegas Luzón, Ctra. Jumilla-Calasparra, km. 3,1, E-30520 Jumilla (Murcia)
BIO-Produkt ES-ECO-024-MU
Klassifikation DOP Jumilla
Vorhandener Alkohol 14,5 % vol.
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 100 % Monastrell
Säure ca. 5,3 g/l
Restzucker ca. 4,7 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 16 °Celsius
Lagerfähigkeit 4 Jahre
Geschmack Elegantes balsamisches Bouquet von Süßkirschen, Pflaumen, Erdbeeren, Bitterschokolade und einem Hauch von Lakritz. Am Gaumen vereinen sich saftige Frucht und reife, gut integrierte Tannine in beeindruckender Harmonie. Ein kräftiger Monastrell.
Speiseempfehlungen Passt sehr gut zu Aufschnitt, gegrilltem Fleisch und Eintöpfen.

Schwefel und Wein.

Schwefel wird seit Jahrhunderten eingesetzt um die Weine frisch, fruchtig und stabil zu halten. Mehr und mehr versuchen Weinmacher durch saubere Kellerarbeit und Verwendung von 100% gesundem Lesegut darauf zu verzichten. Da die Hefe bei der Gärung aber auch in geringer Konzentration Sulfite bildet, darf man nur von dem Verzicht auf „zugesetzte Sulfite“ sprechen. Kleinstmengen an natürlich gebildeten Sulfiten können dennoch enthalten sein.

Bewertungen

5.0 von 5
(1)
Bewertung abgeben
5 Sterne
100 % (1)
4 Sterne
0 % (0)
3 Sterne
0 % (0)
2 Sterne
0 % (0)
1 Stern
0 % (0)
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu