Comte Stephan 2014, Château d’Aiguilhe, Côtes de Castillon, Bordeaux, Frankreich

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Weinkeller

Von einem der erfolgreichsten Weinmacher in Bordeaux.

Stephan Graf von Neipperg übernahm vor einigen Jahren das bis dahin relativ unbedeutende und nicht klassifizierte Château La Mondotte in St. Emilion. Wenn man heute das Glück hat, überhaupt eine Flasche dieses Weines zu bekommen, dann wird sie nicht unter einigen hundert Euro gehandelt. Neben seinen inzwischen weltberühmten Châteaux in St. Emilion hat Graf von Neipperg aber auch das Château d’Aiguilhe in der Côtes de Castillon gekauft. Dessen Weine profitieren natürlich auch von Neippergs genialem Know-how – sind aber heute noch viel günstiger.
Fachleute wundert es nicht, dass er auch hier einen großartigen und außergewöhnlichen Wein vinifiziert. Kraftvolle Aromen von Brombeeren, schwarzen Kirschen und Vanille. Samtige Tannine, perfekt ausgewogen – ein Bordeaux-Klassiker. Ein Klassiker, bei dem man mit jedem Schluck die Handschrift eines Meisters spürt.
Herkunft Wein aus Frankreich
Anbaugebiet Bordeaux
Abfüller COMTES DE NEIPPERG, Château Canon La Gaffelière, BP 34, FR-33350 St. Philippe d'Aiguilhe
Klassifikation Appellation d’Origine Contrôlée
Vorhandener Alkohol 13,5 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad trocken
Rebsorte(n) 90% Merlot, 10% Cabernet Franc
Säure ca. 5,4 g/l
Restzucker ca. 1,2 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 16-18 °Celsius
Lagerfähigkeit 10 Jahre ab Jahrgang
Geschmack Feine Tannine, ausgewogen, vielschichtig, großer Wein
Speiseempfehlungen Lammbraten, Rinderfilet, dunkles Fleisch mit kräftigen Saucen, mittelreifer Hartkäse

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu