Amarone Antiche Terre 2016, Valpolicella, Venetien, Italien

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Weinkeller
  • Noch unbekannt – noch erfreulich günstig.

Jahrzehnte Traubenlieferant für die renommierten Kellereien. Jetzt der Geheimtipp.

Der Amarone gehört unbestritten zu den größten Rotweinen Italiens. Schade nur, dass die etablierten meist teure Preisschilder tragen. Doch es gibt eine erfreuliche Ausnahme: dieser Amarone Antiche Terre. Weinmacher Luciano Sancassani, dessen Familie fast 100 Jahre lang die renommiertesten Amarone-Kellereien mit Trauben belieferte, erbaute 2011 seine eigene Kellerei, um seine begehrten Trauben nun endlich selber zu einem außergewöhnlichen Amarone keltern zu können.
Noch unbekannt – noch erfreulich günstig.
Kein Wunder, dass er die Szene-Lokale Veronas bereits erobert hat, denn mit seinen vielfältigen, konzentrierten Aromen von reifen Waldbeeren, Kirschen und Dörrpflaumen sowie seinem vollen Körper und dem langen Abgang zeigt er alles, was einen echten Amarone ausmacht. Das sollten wir uns nicht entgehen lassen, denn es wird nicht lange dauern, bis er sich etabliert – und bis damit leider auch sein Preis steigen wird.
Herkunft Wein aus Italien
Anbaugebiet Venetien
Abfüller Antiche Terre Venete SRL, Via Laghetto Squarà 8/B, IT-37141 Montorio (VR)
Klassifikation Denominazione di Origine Controllata e Garantita
Vorhandener Alkohol 15,0 %vol.
Allergene Enthält Sulfite
Süßegrad halbtrocken
Rebsorte(n) 50% Corvina, 30% Corvinone, 20% Rondinella
Säure ca. 5,9 g/l
Restzucker ca. 8,4 g/l
Verschluss-Art Naturkork
Trinktemperatur 18 °Celsius
Lagerfähigkeit 12 Jahre ab Jahrgang
Geschmack Konzentrierter Geschmack reifer Beeren, Kirschen und Dörrpflaumen. Nuancen von Blüten, ein voller Köper und ein langer Abgang.
Speiseempfehlungen Ideal zu Wildgerichten, wie Gänsebraten mit Maronen und Rotkohl.

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu