Simon King Vogelnest

Jetzt nisten Rotkehlchen & Co. in prämiertem Design. Entwickelt vom Tierexperten Simon King.

Jetzt nisten Rotkehlchen & Co. in prämiertem Design. Entwickelt vom Tierexperten Simon King.

Hochbegehrte Zwei-­Raum-­Höhle aus feinem Unterholz, mit regengeschütztem Dach. Ausgezeichnet mit dem GLEE-Award 2016.

Der britische Tierexperte Simon King (*1962) ist fest überzeugt: Nischenbrüter wie Rotkehlchen, Grauschnäpper, Bachstelze, ... bevorzugen Niststätten mit offenem Zugang und Versteckplatz als Schutz vor Raubtieren. Nach 3 Jahren Forschungs- und Entwicklungsarbeit ist er sich sicher den perfekten Nistplatz entwickelt zu haben.
Naturbelassen in jeden Garten passend. Betont unauffällig als natürlicher Schutz.
Der Eingangsbereich offen, der Brutplatz clever verborgen. Millimeter-dünnes, dicht verzweigtes, braunes Reisig liefert das Baumaterial des Gehäuses. Feines Geäst am Boden gibt optimalen Halt. Eingearbeitete PVC-Folie schirmt das Dach regendicht ab.
Fix und fertig für den Einzug. Schnell und einfach aufgehangen.
Die federleichte Niste ist im Nu per Draht (mitgeliefert) befestigt – bevorzugt in dichtem Efeu, an bewachsenen Wänden, Pergolen, Zäunen.
Bereits zweifach preisgekrönt.
Sieger beim GLEE-Award 2016 in der Kategorie „Best Pet & Wildlife Product“ und beim Garden Retail Award 2017 in der Kategorie „Best New Retail Product Wildlife“. Misst 13 x 25 x 14 cm (L x B x H). Wiegt 0,5 kg.

Simon King Vogelnest

Best.-Nr.: 224940, in 2 Wochen lieferbar

€ 12,95  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

20 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Gabriele W. am 17.04.2018

Vogelnest

witterungsbeständig, gut angebracht, hält das Nest auch wenn es stürmt.

Von Gerhard S. am 14.04.2018

Super Nest

Wird heute montiert. Hoffe auf ein Rotkehlchen als Mieter.

Von Edgar B. am 12.04.2018

Vogelnest

keinerlei Probleme

Von Birgit G. am 10.04.2018

...einzigartig...

Sehr schöner Artikel - gibt es in dieser Art sonst nirgendwo anders -

Von Ingo B. am 10.04.2018

Nest

Das Nest entspricht den ersten Erwartungen. Wie weit sich wirklich Vögel anlocken lassen, müssen die kommenden Wochen zeigen.

pu