Hydro Mousse™ Sprührasen

Sprührasen? Jetzt ja. Mit der patentierten Hydro Mousse™-Technik aus den USA.

Sprührasen? Jetzt ja. Mit der patentierten Hydro Mousse™-Technik aus den USA.

Das Begrünungssystem der Profis. Jetzt auch für den Hausgebrauch.

In den USA das Begrünungssystem der Profis: x-fach bewährt für große Rasenflächen in Parks, auf Golfplätzen, ... Jetzt können Sie die geniale Hydro Mousse™-Technik auch in Ihrem Garten nutzen: für einen wunderbar dichten, saftig grünen Rasen.
Kinderleicht sprühen statt aussäen. Für komplette Neubegrünungen so perfekt wie zum Ausbessern.
Einfach benötigte Menge Saatgut und patentierten Hydro-Mousse™-Trägerstoff in den Behälter füllen (Dosieranleitung mitgeliefert), Sprühkopf aufschrauben, Gartenschlauch anschließen und die Mischung auf die gewünschte Stelle sprühen.
Kein Grassamen verweht oder wird vom Regen weggeschwemmt.
Durch den grünen, leicht schaumigen Trägerstoff bleiben die Samen am Boden haften. So können Wasser und Mineralstoffe besser einsickern und das Saatgut wurzelt schnell und tief. (Zum Feuchthalten ca. 3-mal täglich wässern.) Nach nur 7 – 14 Tagen beginnt Ihr Rasen zu keimen.
Rasensaat-Mischung „made in Germany“*.
Starterset mit Sprühpistole, Saatbehälter, 250 g Samen, 20 g Trägerstoff, Anleitung. Für ca. 10 m² Rasenfäche (Nachfüll-Pack für ca. 20 m² separat erhältlich).

*Rasensaat-Mischung hergestellt in Deutschland.
Gefahrenhinweis: Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenschäden.

Hydro Mousse™ Sprührasen

Best.-Nr.: 220750, Sofort lieferbar

Wunschtermin-Lieferung möglich. Mehr erfahren.
€ 29,95  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Zubehör

€ 19,95

Ausgewählte Bewertungen

Von Ute W. am 25.04.2017

Hält irgendwie nicht, was es verspricht

Das Hydro Mousse war meine letzte Hoffnung. Ich habe ein kleines Stück begrünen wollen, auf dem es kaum Sonne gibt. Laut Werbung ist das kein Problem. Es ist gar nichts passiert.

Pro-Idee Internetredaktion: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Die momentan herrschenden Temperaturen (speziell nachts) sind für die Aussaat von neuem Rasen einfach noch viel zu kalt. Der Vorhandene Rasen fängt jetzt zwar schon langsam an zu wachsen, aber zum neuen Sprießen von Samen sind durchgehende Plus-Temperaturen nötig. Wir bitten daher um ein wenig Geduld und freuen uns, dass wir eine gemeinsame Lösung finden konnten.

pu