Aqua-Dripper, 3er-Set

Genial einfach und gut: das Tropfbewässerungssystem für Ihre Topfpflanzen.

Das heraustropfende Wasser wird direkt an die Wurzeln geleitet. So gibt es keine Staunässe.

 

Genial einfach und gut: das Tropfbewässerungssystem für Ihre Topfpflanzen.

Mit exakt einstellbarer Tropfmenge und bis zu 2 l Wasservorrat.

Kein Strom. Keine Pumpe. Keine tropfnassen Fäden. Einfach den Aqua-Dripper auf eine herkömmliche PET-Flasche (0,5-2 l) drücken und kopfüber in den Blu­men­topf stecken – fertig. Sogar die Wasserzufuhr können Sie exakt regulieren – stufenlos, einfach per Drehknopf. So sind Ihre Topfpflanzen nie zu trocken, nie zu feucht. Selten ist eine perfekte Lösung so einfach.
Leicht zu platzieren. Geeignet für alle Topf- und Kübelpflanzen – drinnen und draußen.
Mit bis zu 2 l (!) Wasservorrat werden Ihre Pflanzen bis zu 15 Tage kontinuierlich bewässert. Große Kübel und besonders durs­tige Pflanzen versorgen Sie einfach mit mehreren Aqua-Drippern.
Aus stabilem Kunststoff. 22 cm hoch, 11 cm Ø. Wiegt ca. 80 g.

Aqua-Dripper, 3er-Set

Best.-Nr.: 213931, Sofort lieferbar

Wunschtermin-Lieferung möglich. Mehr erfahren.
€ 14,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen

Von Heinz K. am 03.07.2017

funktioniert

Nicht auf das Loch in der Flasche vergessen (Unterdruck), dann funktioniert die Bewässerung auch gut.

Ältere Bewertungen vor Einführung des Sterne-Systems werden in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Von Gerd E. am 05.06.2017

Unzufrieden

Bei 2 von 3 läuft das Wasser an den Seiten raus anstatt tröpfchenweise nach unten durch die Mitte. Die Wasserflasche ist ruck zuck leer. Einer funktioniert einwandfrei.

Pro-Idee Internetredaktion: Wir bedauern es sehr, dass Sie Grund zur Beanstandung haben und nicht alle Aqua-Dripper richtig funktionieren. Selbstverständlich haben wir die defekten Artikel zurückgenommen, denn Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

Von Bea R. am 22.04.2017

Aqua Dripper funktioniert nicht

Hallo! Obwohl ich eigentlich nicht so unbegabt bin, stelle ich fest, dass seit Tagen nicht ein Tropfen aus der Flasche kommt, bzw. die Flasche nicht leerer wird. Was mache ich falsch?

Pro-Idee Internetredaktion: Aus Erfahrung wissen wir, dass man Löcher in den Boden stechen muss, damit das Wasser besser durchlaufen kann. Diese sollten jedoch nicht zu klein und/oder auch nicht zu groß sein. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Pflanzen!

Von Petra W. am 05.04.2016

Super Erfindung

Habe nach Erhalt der Aqua-Dripper, gleich 2 davon eingesetzt. Mit 2 l Pet-Flaschen. Super Verarbeitung, leichte Bedienung. Tolle Erfindung. Nun kann ich beruhigt eine Woche in Urlaub fahren. Ich werden noch welche hinzu kaufen.

pu