Mobile Niels Bohr Atommodell

Ikone der Physik: das Bohrsche Atommodell als kunstvolles Mobile. Jedes ein Unikat.

 

 

Ikone der Physik: das Bohrsche Atommodell als kunstvolles Mobile. Jedes ein Unikat.

Kreiert zum 100. Jubiläum. Vom dänischen Mobile-Designer Ole Flensted mit dem Niels Bohr Institut, Kopenhagen.

1913 fasste der dänische Physiker Niels Bohr die damaligen wissenschaftlichen Erkenntnisse zu einem revolutionären Atommodell zusammen: ein grundlegender Beitrag zur theoretischen Physik. Dem Forscher zu Ehren wurde das Modell Bohrsches Atommodell genannt. 1922 erhielt er den Nobelpreis für Physik.
Ein Wunder der Natur – schön veranschaulicht.
Im Zentrum steht der Atomkern (2 cm Ø) aus goldfarben bemaltem Holz. Wie dieser werden fünf offene, millimeterdünne Edelstahlreifen mit je zwei Elektronen-Kugeln aus Edelstahl (0,6 cm Ø) von unsichtbar feinen Baumwoll-­Polyester-Fäden gehalten. Die Bahnen drehen sich permanent um den Kern – ein Anblick von meditativer Ruhe und anrührend zarter Schönheit. Bei jedem Luftzug wird das Spiel der lichten Kreise freigesetzt.
Einzeln von Hand gefertigt und ausbalanciert.
Misst 27 x 27 cm. Wiegt 14,5 g. Inkl. 120 cm Nylonaufhängung. Made in Denmark.

Seit 62 Jahren fertigt der dänische Familienbetrieb Flensted extravagante Mobiles.

Sogar mit dem Guggenheim Museum, New York, und dem New Yorker Museum of Modern Art arbeiten die Mobile-Spezialisten zusammen.

Mobile Niels Bohr Atommodell

Best.-Nr.: 220833, Sofort lieferbar

€ 49,95  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

26 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Rosemarie S. am 10.01.2019

Wie erwartet schön

Sieht wegen der Ausführung in Edelstahl sehr gediegen aus. Hat fünf Elektronenbahnen, erscheint jedoch aufwendiger durch die Verwendung von zwei Kugeln für jedes Elektron.

Von Andrea M. am 08.01.2019

Mobile Niels Bohr Atommodell

Lieferung innerhalb von 2 Tagen. Artikel wie beschrieben. Vollste Zufriedenheit. Einfache Handhabung und wunderschön anzusehen.

Von Heisenberg W. am 13.12.2018

vielleicht eher nichts für Leute mit elementaren Kenntnissen in Atomphysik

bis auf die K-Schale sind doch alle Schalen falsch besetzt...

Pro-Idee Internetredaktion: Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Selbstverständlich können wir Ihnen kein hundertprozentig korrekt dargestelltes Atom-Modell präsentieren. Dies ist aber auch nicht die Absicht des dänischen Mobile-Designer Ole Flensted gewesen, der zusammen mit dem Niels Bohr Institut in Kopenhagen dieses Modell als Anlehnung entwickelt hat. Der dänische Familienbetrieb Flensted ist bekannt für extravagante Mobiles und so soll auch dieses hier nur als ein schönes Wohn-Accessoire dienen.

Von Marietha S. am 12.12.2018

Bewertung

bin immer zufrieden mit den bei ihnen gekauften artikeln

Von Ursula S. am 16.10.2018

Wunderschön.

Ein wirklich zauberhaftes Mobile; ich sehe es von meinem Sessel aus und freue mich immer wieder, daß ich es habe.

pu