Toilettenhocker

Hocken statt sitzen: Der Toilettenhocker gibt Ihnen auf dem WC die optimale, natürliche Haltung.

Durch die 90°-Haltung klemmt der Musculus Puborectalis den Darm ab: Pressen ist notwendig. Der Toilettenhocker bringt Ihre Beine in einen optimalen 35°-Winkel. Der Darm streckt sich; das Entleeren wird erleichtert.

Hocken statt sitzen: Der Toilettenhocker gibt Ihnen auf dem WC die optimale, natürliche Haltung.

Sie hocken entspannt im 35°-Winkel. Der Darm wird nicht eingeengt, quälendes Pressen vermieden.

Forscher warnen*: Das aufrechte Sitzen auf dem WC widerspricht der Anatomie des Menschen und wirkt sich negativ auf die Darmentleerung aus. Durch diese 90°-Haltung klemmt der Musculus Puborectalis den Darm wie ein Gartenschlauch ab: Entleeren ist oft nur stark pressend möglich.
Sie nehmen stets die von Natur aus richtige Hockstellung ein.
Platzieren Sie den Hocker vor Ihrem WC und stellen Sie Ihre Füße auf das Podest. Die 19 cm erhöhte Fuß/Knie-Position bringt Sie sogleich in die anatomisch korrekte Hocke (35°-Winkel). Anders als bei der gewohnten 90°-Haltung hat der Anus jetzt die richtige, tiefere Lage; der Darm knickt nicht ab und kann sich leichter vollständig entleeren. Ganz so wie bei den üblichen Hocktoiletten in Südostasien, China, Indien und Japan.
Stabil, mobil, pflegeleicht. Für Stand- und Hänge-WCs.
Praktische Anlehnform mit Aussparung für WC-Sockel bis 30 cm B. Trittflächen: 14 x 28 cm und 7 x 28 cm. Bodenschonend mit rutschfesten Gummiprofilen belegt.
Aus weißem Polypropylen-Kunststoff; abwischbar. Misst 47 x 32 x 21 cm (L x B x H). Wiegt ca. 853 g.

*Forscher warnen:

• Dr. Saaed Rad, Radiologe, Tabriz University of Medical Sciences, Iran, „Impact of ethnic habits on defecographic measurements“; in: Archives of Iranian Medicine, Vol. 5, No. 2, April 2002.
• Dr. med. Dov Sikirov, „Comparison of Straining During Defecation in Three Positions”; in: Digestive Diseases and Sciences, Vol. 48, No. 7, Juli 2003 •„Besser ist unsere ganz natürliche Position - in der Hocke.“ Giulia Enders, „Darm mit Charme“, Ullstein Buchverlag GmbH, 2014

Toilettenhocker

Best.-Nr.: 222050, Sofort lieferbar

Wunschtermin-Lieferung möglich. Mehr erfahren.
€ 29,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen

4,0 Sterne
Bewertung abgeben
Von Agnès C. am 15.08.2017

escabot

parfait très ergonomique

Von Elisabeth Z. am 15.08.2017

Toilettenhocker

Es gibt ein Problem, wenn die Toilette sehr niedrig ist. Dann ist es nicht möglich diesen Hocker zu benutzen. Er ist eigentlich nur für sehr hohe Toiletten zu benutzen. Das sollte man gegebenenfalls angeben.

Von Lucia B. am 26.07.2017

Toilettenhocker

Hätte es vorher nicht geglaubt, aber funktioniert prima!

Von Claudia C. am 11.07.2017

Ein Vergnügen

Mir bringt dieser Hocker viel, sehr viel. Der Stuhlgang geht leichter, ohne fest drücken zu müssen wie vorher. Der Hocker lässt sich auch gut unter die WC Schüssel schieben und ist somit gleich zur Hand, wenn gebraucht. Bei meinem Mann klappt es hingegen nicht, sehr wahrscheinlich weil er grösser ist. Es ist ihm nicht bequem.

Von Rüdiger D. am 30.06.2017

Rüdiger D.

Der Hocker ist eine echte Bereicherung im Sinne des Buches "Darm mit Charme" von Giulia Enders.

Ältere Bewertungen vor Einführung des Sterne-Systems werden in der Gesamtbewertung nicht berücksichtigt.

Von Carsten K. am 18.06.2017

Auf den Winkel kommt es an

Hoca erleichtert die Darmentleerung, weil durch die angehobenen Beine der Winkel zwischen Anus und Enddarm (anorektaler Winkel) leichter aufzurichten ist. die Renaissance der Hockstellung ist ein echter Fortschritt. Man kann das Produkt wirklich empfehlen.

pu