Richtiges Ausmessen

Unser Maßservice:

  • Möchten Sie abweichende Maße bestellen?
  • Sind Sie unsicher, ob die von uns vorgegebenen Vorhangmaße oder Stangelängen an Ihr Fenster passen?

Sie können einfach und schnell ermitteln, was die optimalen Maße für Ihren Vorhang sind. Messen Sie einfach anhand der vorgegebenen Messpunkte nach. Schon ergeben sich die idealen Maße für Ihren Vorhang.

Bitte beachten Sie folgendes:
  • Sollten Sie noch keine Stange montiert haben: der ideale Abstand vom oberen Fenstersturz beträgt zwischen ca. 15-25 cm. Sollte der Abstand zwischen dem oberen Fenstersturz und der Decke kleiner als 15 cm sein, empfehlen wir die Montage einer Deckenschiene.
  • Die Stange sollte zwischen 10-20 cm an jeder Seite des Fensters herausstehen.
  • Bei verkleideten Rolladenkästen empfehlen wir die Verwendung einer Deckenschiene.
  • Vorhänge mit Ösen sind für Deckenschienen nicht geeignet. Bei Schlaufenvorhängen benötigen Sie in der Regel für die Aufhängung besondere Schlaufengleiter, die Sie als Zubehör in unserem Shop kaufen können.
  • Falls eine Fensterbank oder Heizung mehr als 8 cm aus der Wand herausragt, teilen Sie uns dies bitte mit.
  • Wünschen Sie, dass Ihre Vorhänge auf dem Boden aufliegen? Dann sollten Sie dafür ca. 5-15 cm (je mehr Auflage, desto üppiger die Dekoration) einplanen.
  • Die in der Artikelbeschreibung genannte Vorhangbreite bezieht sich immer auf die Stoffbreite in ungekräuseltem Zustand (bei Faltenbändern). Mit den eingearbeiteten Zugbändern raffen Sie den Vorhang mühelos auf die Hälfte dieser Breite zusammen - dabei können Sie um 10 - 15 % variieren. Bitte beachten Sie, dass Vorhänge im gerafften Zustand Ihr Fenster eventuell nicht mehr vollständig bedecken. Beispiel: Ihr Fenster ist 2 m breit, die gewünschten Vorhänge sind standardmäßig jeweils 1,3 m breit. Nach der Kräuselung hat jeder Vorhang noch eine Breite von 0,7 m (gesamt 1,4 m). D.h., die Vorhänge bedecken das Fenster nicht komplett (0,6 m).




pu