Zhao Xiaoyong malt Vincent van Gogh: „Caféterrasse am Abend“

Detail
Zhao Xiaoyong
Vincent van Gogh
 

Zhao Xiaoyong malt Vincent van Gogh: „Caféterrasse am Abend“

Vincent van Goghs: „Caféterrasse am Abend“

Die perfekte Kunstkopie – 100 % von Hand in Öl gemalt.
Der Chinese Zhao Xiaoyong (*1972) kam 1992 nach Dafen und vertiefte sich schnell in den Malstil van Goghs. Nahezu perfekt trifft der Künstler den außergewöhnlichen Malduktus des alten Meisters, womit er sich weltweit einen Namen gemacht hat.
Nur Experten erkennen einen Unterschied zu den Originalen aufgrund der etwas intensiveren Farbigkeit und fehlenden Alterungserscheinungen. Selbst Kunsthistoriker sind begeistert.
Nahezu perfekt trifft Zhao Xiaoyong den typischen Malduktus des alten Meisters van Gogh. Er hat sich auf seine sehr schwer zu kopierenden individuellen Maltechniken, Pinselführungen und Farbeinsätze spezialisiert. Seine Ölgemälde sind zu 100 % von Hand gemalt. Jahrelange Übung und Erfahrung sind nötig, um diese Qualität zu erreichen. Die Fertigstellung eines Werkes dauert 3-4 Tage.
Die Leinwand wird wie beim Original auf einem Keilrahmen aufgespannt, der einfach mit zwei Nägeln an der Wand zu befestigen ist. Das Maß entspricht dem Originalwerk. Der Künstler signiert das Bild rückseitig. Aufgrund der langen Wartelisten, der Trocknungszeit und des Transportweges beträgt die Lieferzeit ca. 4-6 Wochen.

„Caféterrasse am Abend“ Öl auf Leinwand, von Hand gemalt, 65 x 81 x 4 cm.

Das berühmteste Café der Welt.

Van Goghs Gemälde „Caféterrasse am Abend“ stellt im Schaffen des Kunstgenies einen Fixpunkt dar. Es ist sowohl von der Farbgebung als auch von der Perspektive völlig neu für das damalige Oeuvre des Künstlers. Das gezeichnete Café in Arles, Frankreich, existiert noch heute und wurde 1990 gemäß dem Gemälde von van Gogh umgebaut. Das Werk befindet sich heute im Köller-Müller Museum im niederländischen Otterlo und gilt als unverkäuflich.

Das Künstlerdorf Dafen

Das Künstlerdorf liegt in der südchinesischen Provinz Guangdong. Es entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zur weltweit größten Werkstatt für kopierte Ölgemälde. Viele Absolventen der besten Kunsthochschule Chinas arbeiten in Dafen und spezialisieren sich jeweils auf einen Künstler. Durch jahrelange Erfahrung und die professionelle Ausbildung im Kunststudium haben sie sich die jeweiligen Eigenheiten, den charakteristischen Pinselduktus und die einzigartige Malweise der alten Meister angeeignet. Dabei ist das Kopieren und der Verkauf dieser Werke völlig legal, wenn der Künstler länger als 70 Jahre tot ist.

Zhao Xiaoyong malt Vincent van Gogh: „Caféterrasse am Abend“

Best.-Nr: 220682, sofort lieferbar, Lagerbestand knapp
€ 1.690,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu