René Turrek - Modern Melon Man

René Turrek: Weltpremiere – exklusiv bei Pro-Idee.

René Turrek übersprüht jedes Exemplar andersfarbig von Hand. Somit gleicht kein Werk dem anderen.

„Modern Melon Man“ ist zu 100 % in Öl gemalt.

 

René Turrek: Weltpremiere – exklusiv bei Pro-Idee.

Erste Unikatserie: Der international gefeierte Graffiti-Künstler übersprüht Ölgemälde des chinesischen Künstlers Zhongjun Chen.

Wir stehen vor einer neuen Kategorie von Kunst. Seit jeher arbeiten Künstler mit unterschiedlichsten Materialien. Verwenden Produkte aus dem Alltag. Verpacken Gebäude. Oder greifen zu dem, was die Natur geschaffen hat. Doch hier ist das Grundmaterial des Künstlers selbst ein Kunstwerk. RENÉ TURREK (*1977) entfaltet seine inzwischen weltberühmte Sprühkunst auf einem Ölgemälde, einem Unikat. Und natürlich nicht auf irgendeinem Ölgemälde, sondern auf einer kaum als solche erkennbaren, meisterhaften Kopie von René Magrittes „Le fils de L´homme“. (1998 für 5,4 Mio USD bei Christies versteigert.) Wir sehen zwei Kunstwerke in einem – das Ergebnis einer Kooperation zweier außergewöhnlich talentierter Künstler.
René Turrek: Senkrechtstarter der internationalen Graffiti-Kunst.
Fernsehen und Zeitungen berichten über ihn. Sein Stil hat der Street Art eine neue Dimension eröffnet. Rasiermesserscharf wirft er seine Bilder auf Wände – oder auch schon einmal auf eine Motorhaube. Quasi nebenher hat er hierfür einen Speziallack entwickelt, der je nach Temperatur die Farbe wechselt. Internationale Stars und Königshäuser lassen sich ihre Luxuskarossen von ihm verschönern.
Turrek holte das Graffiti von der Straße in die Galerie.
Früh entdeckte er ein starkes Interesse für Kunst. Mit 20 fand er erste zahlende Auftraggeber. Kurz danach gelang ihm mit einem viel beachteten Werk am Ocean Drive in Miami der internationale Durchbruch. Neben seiner Aktivität als Topklasse-Autolackierer und Street Art-Künstler begann er früher als die meisten seiner Sprayer-Kollegen, auf Leinwand zu arbeiten.
Galerien und Museen zeigen seine Werke.
Lyon, Brighton, Miami, Kopenhagen und Amsterdam sind nur einige wenige Stationen, an denen er ausgestellt hat. Seine Verkaufspreise für Originale liegen im mittleren fünfstelligen Bereich. Für Kenner bildet er die Schnittstelle zwischen traditioneller Kunst und Popkultur. Sein riesiges Wissen über große Maler nutzend, unterzieht Turrek immer wieder bekannte Werke einer popkulturellen Frischzellenkur. Seine Überarbeitungen zeugen von Respekt vor den Meistern. In seiner Welt führen Michelangelo, Mickey Mouse und Captain America ein gleichberechtigtes Leben nebeneinander.
Jedes Exemplar von Zhongjun Chen zu 100 % von Hand in Öl gemalt – und von René Turrek übersprüht.
Jedes Exemplar der Unikateserie wurde von einem der weltweit besten Magritte-Kopisten, Zhongjun Chen aus dem chinesischen Malerdorf Dafen, zu 100 % von Hand in Öl gemalt und rückseitig signiert. Dafen zählt zu der weltweit größten Werkstatt für kopierte Ölgemälde, wo viele Absolventen der besten Kunsthochschule Chinas arbeiten. Chen benötigt hierfür 7 Tage. Nach dem Trocknungsprozess übersprüht René Turrek in seinem charakteristischen Stil jedes Werk.
Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat.
Diese Edition ist Teil von Turreks „Phase der Meisterwerke“, in der er sich auf seine Weise der bedeutendsten Meisterwerke der Kunstgeschichte widmet. Sie ist zu einem erfreulichen Preis erhältlich, wenn man bedenkt, dass jedes Werk einzigartig und  zu 100 % in Öl gemalt und übersprüht ist. 40 Exemplare. Exklusiv bei Pro-Idee. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Modern Melon Man“ Öl auf Leinwand – handübersprüht, 60 x 80 x 4 cm. Limitierte Auflage 40 Exemplare.

René Turrek - Modern Melon Man

Best.-Nr.: 224179, Sofort lieferbar

€ 1.990,-  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Ausgewählte Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu