Markus Lüpertz: „Vase 1“

Unverkennbar Lüpertz – es gibt nichts Vergleichbares auf dem Kunstmarkt.
Handsignatur des Künstlers.
Markus Lüpertz
 

Markus Lüpertz: „Vase 1“

Keine Lüpertz-Edition ist wie diese.

Einer seiner seltenen farbenfrohen Siebdrucke. Gering limitiert mit 40 Exemplaren.
Italien und seiner Geschichte ist Markus Lüpertz (*1941) durch einen Wohnsitz in der Toskana im Besonderen verbunden. Als Hommage an die römische Antike will er dieses Werk verstanden sehen. Das Herstellungsverfahren der Edition „Vase 1“ weicht von seinen sonstigen Gewohnheiten ab. Im Siebdruck ist das Werk entstanden, nicht wie sonst oft bei ihm üblich als Radierung. Zudem ist es eins seiner wenigen farbenfrohen Werke.  
Lüpertz’ Gemälde erzielen auf Auktionen Millionen.
Er ist einer der bekanntesten und einflussreichsten Künstler Deutschlands. Über 100 Einzelausstellungen wurden seinem Oeuvre bisher gewidmet. Seine Werke sind Teil der bedeutendsten Sammlungen der Welt. Centre Pompidou – Musée National d’Art Moderne Paris, MOMAT The National Museum of Modern Art Tokyo u. v. m. Er war 1982 auf der documenta VII in Kassel präsent. Eine Retrospektive Lüpertz’ mit seinen Bildern und Skulpturen von 1963 bis 2009 war 2009/2010 in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn zu sehen.
Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat.
Schön, dass neben den hochpreisigen Gemälden, die auf dem Kunstmarkt angeboten werden, die Edition „Vase 1“ erhältlich ist. Sie ermöglicht es, einen handsignierten Lüpertz zu diesem Preis zu besitzen. 40 Exemplare.

„Vase 1“ Siebdruck auf 300-g-Büttenpapier, 48 x 70 cm, limitierte Auflage 40 Exemplare, in weißer Galerierahmung (57 x 79 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 3 cm.)

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Markus Lüpertz: „Vase 1“

Best.-Nr: 215827, in 3 Wochen lieferbar
€ 1.250,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu