Helmut Ditsch: „Das Meer II“

Handsignatur des Künstlers.
Das Bild ist so realistisch gemalt, dass man erst auf den zweiten Blick erkennt, dass es keine Fotografie ist.
Helmut Ditsch
Das Werk wurde mit einer Auflösung von 700 dpi produziert, um die Feinheiten des Originals auch im Druck sichtbar zu machen.
 

Helmut Ditsch: „Das Meer II“

Helmut Ditsch: Fotorealismus in höchster Präzision.

Die erste signierte Edition des teuersten Künstlers Argentiniens.
Helmut Ditsch (*1962) erzielte im Jahre 2010 für das Originalgemälde "Das Meer II" einen Verkaufspreis von 865.000 US-Dollar. Erst vor kurzem zählte das argentinische Magazin „Gente“ den Maler zu den 100 wichtigsten Argentiniern. Ausstellungen finden in aller Welt statt. 2008 waren seine Bilder Teil der Expo in Saragossa.
Seine gemalten Berge, Wüsten, Meer- und Eislandschaften sind so realistisch, dass ihre Betrachter sie für Fotografien halten.
Mit seinen Werken hebt sich der Argentinier deutlich von allen anderen Vertretern des Fotorealismus ab. Der Künstler selbst ordnet seine Öl- und Acryl-Gemälde der Sparte des „erlebten Realismus“ zu. Als Extrembergsteiger hat er zahlreiche Expeditionen unternommen. Er zeigt die Natur, wie sie an den entlegensten Orten zu finden ist: respekteinflößend und unantastbar. Mit seiner überrealistischen Malweise schafft er eine neue, sehr persönliche Wirklichkeit. Er weist dem Fotorealismus neue Wege.
700-dpi-Druck auf einer 1,70 m breiten Leinwand.
Helmut Ditsch nimmt sich in seinen Werken nicht nur riesiger Landschaften an, er malt sie auch auf riesigem Format. Das Original der Edition misst 6 m. Exklusiv für Pro-Idee ist eine Edition entstanden, die dieser großformatigen Herangehensweise und seiner Detailverliebtheit Rechnung trägt. Auf 1,70 m breiten Leinwänden wurde das Werk in limitierter Zahl gedruckt – und das mit einer unglaublich hohen Auflösung von 700 dpi. So werden die Feinheiten des Originals auch im Druck sichtbar. Die Leinwand wird auf einem Keilrahmen aufgespannt, der einfach mit 2 Nägeln an der Wand zu befestigen ist.
Erstmals signiert Helmut Ditsch eine Edition. Mit Echtheitszertifikat.
In Kooperation mit Pro-Idee geht zum ersten Mal eine signierte und nummerierte Edition in sein Werksverzeichnis ein. Eine überaus bemerkenswerte Edition dieses international gefeierten und preisgekrönten Künstlers – zu einem erfreulichen Preis. 70 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Das Meer II“ 700-dpi-Pigmentdruck, Leinen auf Keilrahmen, 170 x 42,5 x 4 cm, limitierte Auflage 70 Exemplare.

Helmut Ditsch: „Das Meer II“

Best.-Nr: 213530, in 3 Wochen lieferbar
€ 1.900,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu