Brigitta Zeumer: „Midnight Dance“

„Midnight Dance, gold“, gerahmt 49 x 84 cm.
Jedes Unikat wird von Brigitta Zeumer handübermalt.
Die hochglänzende Oberfläche des Papiers lässt die Farben besonders intensiv leuchten.
Brigitta Zeumer.
Handsignatur der Künstlerin in Silber oder Gold (ohne Abb.).
„Midnight Dance, silber“, gerahmt 49 x 84 cm.

Brigitta Zeumer: „Midnight Dance“

Die erste deutsche Künstlerin, die zu Lebzeiten im Kaiserpalast in China ausstellen durfte.

Brigitta Zeumers erste handbemalte Unikatserie zu einem erfreulichen Preis. Je 40 Exemplare.
Brigitta Zeumers Malerei verbindet schon seit Jahren viel mit der Tradition und den Einflüssen der chinesischen Kultur. 1991 wurde sie als erste deutsche lebende Künstlerin vom chinesischen Kulturminister in den Kaiserpalast nach Peking eingeladen, um dort ihre Werke auszustellen. Bis 1998 folgten weitere große Ausstellungen in China und insgesamt über 200 Ausstellungen in Museen und Galerien weltweit. Zahlreiche Arbeiten der besonders für ihre Aquarelle bekannten Malerin sind in privaten und öffentlichen Sammlungen zu finden.
Brigitta Zeumer wurde von bedeutenden Politikern gefördert, die ihre Werke an die Staatsoberhäupter anderer Länder verschenkten.
Der damalige Bundespräsident Roman Herzog überreichte ein Bild der Künstlerin an den chinesischen Präsidenten Jiang Zemin. Gerhard Schröder schenkte dem französischen  Ministerpräsidenten Lionel Jospin ein Original Zeumers und Johannes Rau übergab ein Werk der niederländischen Königin Beatrix.
Unikate Brigitta Zeumers werden zu fünfstelligen Preisen gehandelt.
Die Gelegenheit ist günstig, die weltweit ersten Unikatserien der Künstlerin zum Preis von je 656,– € zu erhalten. Der 11-Farben-Pigmentdruck auf hochwertigem 270-g-Canson-Glossi-Papier verleiht den ausdrucksstarken Arbeiten Zeumers ihre nachhaltige Wirkung. Die mikroporöse, hochglänzende Oberfläche des Papiers saugt die Farbpigmente so intensiv auf, dass die Lichtbeständigkeit und die Farbtiefe der Arbeiten zusätzlich gesteigert werden. Auf jeder Original-Grafik malt Brigitta Zeumer (1939 - 2015) nachträglich individuelle Elemente, sodass kein Blatt der Serie einander gleicht. Es handelt sich um die ersten beiden Editionen in dieser Technikkombination mit individualisierter Handbemalung durch die Künstlerin. Jedes Blatt ein Unikat.
Jedes Exemplar handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
Je 40 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Midnight Dance“ (ungerahmt) 11-Farben-Pigmentdruck auf 270-g-Canson-Glossi-Papier, je 44 x 80 cm, silber oder gold.

„Midnight Dance“ in Galerierahmung (49 x 84 cm, Rahmenbreite 2 cm.) silber mit weiß gekalktem Rahmen.

„Midnight Dance“ in Galerierahmung (49 x 84 cm, Rahmenbreite 2 cm.) silber mit schwarzem Rahmen.

„Midnight Dance“ in Galerierahmung (49 x 84 cm, Rahmenbreite 2 cm.) gold mit weiß gekalktem Rahmen.

„Midnight Dance“ in Galerierahmung (49 x 84 cm, Rahmenbreite 2 cm.) gold mit schwarzem Rahmen.

Galerierahmung nach Museumsgrundsätzen.

Alle gerahmt bestellten Grafiken werden – ohne direkten Kontakt zum Glas – an wenigen Punkten auf der Kulisse fixiert und hinter 3 mm Floatglas annähernd luftdicht abgeschlossen (konservatorische Rahmung). Dadurch vor Staub und Lichteinwirkung geschützt, aber dennoch atmend. Betont schlichter Blockleisten-Rahmen aus ebenmäßig gemasertem Ramin-Holz, wahlweise in Schwarz oder Weiß gekalkt. Inklusive Passepartout und stabiler Aufhängung an der Rückwand.

Brigitta Zeumer: „Midnight Dance“

Best.-Nr: 548040, in 2 Wochen lieferbar
€ 656,- inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt
pu