„Ofen-Clean“

„Ofen-Clean“

Mit „Ofen-Clean“ reinigen Sie Ihren Backofen bis zu 85 % schneller.

Auch für zu Hause: der Backofenreiniger der Profis.
Schluss mit mühsamem Scheuern oder gar Kratzen. Schluss auch mit aggressiven Backofensprays: Dieser Profi-Reiniger enthält keine Lösungsmittel, keine ätzenden Substanzen. Dennoch entfernt „Ofen-Clean“ selbst stark verkrustete Fett- und Speiserückstände – schnell, sicher und rückstandsfrei.
Im Backgewerbe tausendfach bewährt. Reinigt und versiegelt in einem.
Anders als herkömmliche Methoden reinigt „Ofen-Clean“ schnell auch hartnäckige Rückstände. Seine Substanzen lösen Verkrustungen nicht nur oberflächlich an. Sie gelangen unter die Verkrustungen – und lösen sie so vollständig von den Backofenflächen ab. Nur einsprühen und einwirken lassen (oft genügen schon wenige Minuten). Dann kurz mit einem feuchten Schwamm nachwischen – und Ihr Backofen ist sauber. Gleichzeitig legt sich eine mikrofeine Versiegelung auf die gereinigten Flächen und hemmt so die Entstehung neuer Verkrustungen.
Lösungsmittelfrei. Lebensmittelkonform. Biologisch abbaubar.
„Ofen-Clean“ greift die Oberflächen nicht an. Selbst für empfindliches Aluminium können Sie den Sprühreiniger bedenkenlos verwenden.
Ideal auch zum Säubern von Grillrosten, Grillgeräten, Backblechen, Dunstabzugshauben und für die Mikrowelle.
500-ml-Sprühflasche für 6-8 Anwendungen.
Sicherheitshinweis:
Verursacht Hautreizungen. Verursacht schwere Augenreizungen. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen.

„Ofen-Clean“

Best.-Nr: 574434, sofort lieferbar
€ 14,95 inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale
(Literpreis: € 29,90)

Ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt: (11)

Ausgewählte Bewertungen zu diesem Produkt:

Uwe S. - Fürstenwalde, 31. Januar 2016 14:43 Uhr

hält nicht, was es verspricht

Keinerlei Reinigungseffekt bei nanobeschichteten Herden von Miele. Schade, also Finger weg von der Nanobeschichtung. Unser letzter Herd reinigte durch Pyrolyse. Das funktionierte sehr gut. Wir haben uns dann die Nanobeschichtung vom Verkäufer aufschwatzen lassen und bisher kein Produkt gefunden, welches in der Lage war, die Verschmutzungen zu beseitigen. Leider auch nicht Ofen-Clean. Schade.

Pro-Idee Internetredaktion: Vielen Dank für Ihren Hinweis. Gerne wird sich unsere Fachabteilung bei Ihnen melden. Vielleicht können wir Ihnen auch bei Ihrem Herd weiterhelfen.

Liane N. - 30989 Gehrden, 7. Februar 2014 14:03 Uhr

Ein gutes "Teufelszeug"....

Ofen-Clean ist wirklich sehr gut. Ich benutze es schon eine sehr lange Zeit. Jedoch kann ich jedem nur raten, die Hände gut zu schützen mit Gummi/Einmal-Handschuhe. So gut Ofen-Clean auch ist, den Schutz für die Hände sollte man unbedingt beherzigen.

A.-C. G. - Brandenburg an der Havel, 11. September 2013 19:12 Uhr

Nicht zu fassen!

bin ja extrem kritisch, wenn mir solche Wunder versprochen werden, aber mein Backofen sieht tatsächlich wieder wie neu aus! Da habe ich jahrelang gezögert und geschrubbt, mit diesem Zeug wischt man eingebrannte Sachen weg, die vorher sogar Stahlwolle und Dampfreiniger widerstanden haben.

Renate S. - Mannheim, 4. September 2013 17:14 Uhr

Ein trolles Produkt

Es wurde zur rechten Zeit geliefert. Ich bin begeistert! Mein E-Herd war total vom Saft der Zwetschgen beschmutzt. Nach einer Stunde konnte ich den eingebrannten Saft mühelos entfernen. Dieses Produkt kann ich jedem empfehlen!!

Doris W. - Scheuren, 14. Januar 2013 16:18 Uhr

Grandios

Das einzige Supermittel für fast alles!

Jürgen W. - Aglasterhausen, 15. Oktober 2012 19:46 Uhr

Toller Reiniger

Toller Reiniger, funktioniert bestens, nehme den Reiniger auch für andere verkrusteten Schmutz und auch da funktioniert er besser als herkömmliche Reiniger

Irene S. - 31582 Nienburg, 9. Februar 2012 09:50 Uhr

Ofen-Clean ist mit Vorsicht zu handhaben

Diese Mittel funktioniert, was die Reinigung angeht, recht ordentlich. Allerdings sollte man bei der Anwendung große Vorsicht walten lassen. Auf jeden Fall sollte man, weil dieses Mittel stark hautirritierend ist, Gummihandschuhe tragen. Eine Schutzbrille ist ebenfalls sinnvoll. Auf keinen Fall darf man die ätzenden Dämpfe, die nach der vorgeschlagenen Erhitzung auf 50 Grad C aus dem Backofen austreten, einatmen. Also Wrasenabzug auf Stufe 2 schalten und den Raum gut lüften.

Irmgard A. - 85591 Vaterstetten, 19. Januar 2012 10:52 Uhr

Backofenreiniger

Ich bin begeister von diesem Backofenreiniger. Tolles Ergebnis ohne schrubben wird alles hygienisch sauber. Habe schon meine ganzen Freundinnen informiert.

Willi R. - Nesslau, 17. Januar 2012 08:17 Uhr

Ofen-Clean

Ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis der Reinigung mit Ofen-Clean. Bleche wie Backofen sind ganz schnell sauber und ohne Aufwand zu reinigen. Danke!

Jean P. - Wien, 11. November 2011 22:10 Uhr

Ofen-Clean

Dieses Produkt hat sich einfach spitzenmässig bewährt. Toll!!!

angelika w. - isen, 23. Juni 2011 12:39 Uhr

super mittel

Ich benutze Ofen-Clean schon längere Zeit. Bin super zufrieden, es ist ein Leichtes, den Ofen sowie die Gitter und Bleche zu reinigen. Kann ich nur empfehlen!!!! Tolles Teil.

pu