Richlite® Schneidbrett

Schön wie Holz. Aber spülmaschinenfest. Und viel hygienischer.

Schön wie Holz. Aber spülmaschinenfest. Und viel hygienischer.

Das unverwüstliche Schneidbrett aus Holzfiberlaminat. Hergestellt in den USA.

Widerstandsfähiger als Holz und sogar Bambus, dabei genauso schön und messerschonend. Viel hitzebeständiger als Plastik. Extrem strapazierfähig und langlebig, verzugsfrei und hygienisch in der Spülmaschine zu reinigen: Kein Wunder, dass dieses Schneidbrett in nahezu jeder Profiküche in den USA zu Hause ist.
Eine Anschaffung fürs Leben.
Ursprünglich für den Flugzeug- und Schiffsbau entwickelt, hat sich der Verbundwerkstoff Richlite® seit über 40 Jahren auch für stark beanspruchte Küchenarbeitsplatten hervorragend bewährt. Er besteht aus über 60 Lagen natürlicher Holz-Zellulosefaser, die mit Phenolharz getränkt und durch Pressen untrennbar miteinander verbunden werden.
Anders als bei Holz. Durch die extrem glatte Oberfläche können sich Gerüche und Bakterien nicht so leicht festsetzen. Nichts kann sich verfärben.
Selbst minimal sichtbare Schnittspuren haben keinen Einfluss auf die Hygiene-Eigenschaften der glatten Oberfläche.
Entspricht den strengen Vorschriften der NSF (National Sanitary Foundation) für den Einsatz in der Gastronomie. In zwei Größen erhältlich. Misst in klein 37 x 29 x 1 cm (B x T x H), wiegt 735 g. Misst in groß 44 x 33 x 1 (B x T x H), wiegt 1030 g. Hitzebeständig bis ca. 175 °C. Spülmaschinenfest.

Richlite® Schneidbrett

Best.-Nr.: 219391, Sofort lieferbar

€ 29,95  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

46 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Gerhard T. am 16.10.2018

Trotz der Größe ist es leicht

und hält, was die Werbung verspricht. Hart genug, leicht zu reinigen und formstabil.

Von Martin G. am 02.10.2018

Hält ...

sogar Santoku halbwegs stand :-)

Von Christina R. am 25.09.2018

Schneidbrett

Super Teil, schön leicht, gut zu händeln und zu reinigen.

Von Björn H. am 18.09.2018

Gewöhnungsbedürftiges Schneidbrett

Nach auspacken ,sollte das Brett mehrere Tage ausgelüftet und mehrmals gewaschen werden.

Pro-Idee Internetredaktion: Vielen Dank für Ihre Bewertung. Sie haben vollkommen recht. Die Bretter selber riechen zwar nicht, aber es kann sein, dass sie nach dem Abspülen riechen. Das ist laut Aussage des Herstellers jedoch normal, da es Holz ist. Der Lieferant empfiehlt, die Bretter zwei- bis dreimal im heißesten Spülgang in der Spülmaschine - oder so heiß wie möglich mit der Hand - zu spülen und vor allen Dingen an der Luft zu trocknen. Dann sollte der Geruch verschwinden.

Von Otmar T. am 10.09.2018

Schneidbrett

Brett ist super!

pu