Christian Fischbacher Vorhänge

Sortieren:

Lebendig bewegt wie ein glänzender Strom aus flüssigem Metall.

Weicher als weich: Der Vorhangstoff mit Tencel®.

Ein Hauch von Haute Couture – als zarter Organza-Store für Ihre Fenster.

Perfekt unperfekt, wie von Hand skizziert. Neu in der Kollektion von Christian Fischbacher.

Die Impression gehämmerten Metalls – in raffinierter Jacquardwebung textil erzeugt.

Einst PET-Flaschen. Heute der wohl umweltfreundlichste Designervorhang.

Das Highlight der aktuellen Kollektion von Christian Fischbacher.

Samtweich. Seidenmatt. Flüsterleise. Und im Handumdrehen geglättet. So haben Sie Taft sicher noch nie erlebt.

Wollig, matt, edel und charakteristisch meliert: Mehrfach schattiert gefärbte Wolle.

Der Charme und die Patina abblätternden Goldes – in raffinierter Webtechnik textil erzeugt.

Selten gelungenes Aquarell-Design im Inkjet-Print. Viel beachtet in der internationalen Fachpresse.

Frisch vom Münchner Stoff Frühling. Und Publikumsmagnet im Showroom: Magnolia.

Ein duftiger Inbetween mit seltenem Hochglanzeffekt.

pu