Der plakative Pop-Art-Stil Roy Lichtensteins – als aufwändig gesticktes Motivkissen.

In präziser Einfaden-Kettstich-Technik entsteht das starkfarbige, ikonische Dessin.

Anfang der 50er-Jahre entwickelte sich in Großbritannien und den USA eine provokant-schrille Kunstrichtung, die den Kosmos alltäglichen Konsums, der Comics und Massen­medien thematisierte. Einer der herausragenden Stars dieser Pop-Art-Szene war der Amerikaner Roy Lichtenstein (1923-1997), der die Motive beliebter Comics in riesige, starkfarbige Gemälde transformierte. Wie diese Illustration, die in Pop-Art-Manier als Stickmotiv für das Kissen umgesetzt wurde.
Kunstvoll mit Nadel und Faden gemalt.
Die Sticktechnik wird maschinell ausgeführt, ist aber sehr aufwändig. Einfädig werden dabei kleine Schlaufen gestickt, die sich zu einem kettenartig feinen Muster aneinanderfügen. Farbintensiv vollflächig gestickt, kommt das Motiv besonders ausdrucksstark zur Geltung, mit besonders präzisen, scharfen Konturen. Ein starker Blickfang auf Ihrer Couch oder Kaminbank. Beige/Multicolor. Hülle: 100 % Baumwolle. Stickerei: 100 % Polyacryl. Kissenhülle mit Reißverschluss. Misst 45 x 45 cm. Wiegt 250 g. Made in Spain. Kissenfüllung separat erhältlich.
Ein kunstvoller Blickfang: aufwändig präzise gestickt.

Zubehör

€ 3,50

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu