Ein Geheimversteck von mystischem Reiz.

Nur wer den Code kennt, kann die Box entriegeln.

Betrachten Sie die außergewöhnlich zylinderförmige Skulptur aus eigentümlich markierten, mattsilberfarbenen Aluminium-Elementen und edlem Walnussholz. Niemand käme je auf die Idee, dass das rätselhafte Gebilde in Wahrheit ein faszinierender Safe ist. Ganz nach dem Vorbild des filmbekannten Cryptex.
Einzig die richtige Buchstaben-Folge der 10 Rotationsscheiben öffnet den Zylinder.
Richtig eingestellt, greifen die Kerben exakt ineinander. Nur so können Sie den Kolben öffnen. Und erst dann offenbart sich sein verborgenes Innenleben.
Höchste Handwerkskunst aus dem Hause Pininfarina. Weltweit auf 500 Stück limitiert. Einzeln nummeriert und graviert.
Eine exquisite Rarität, die anspruchsvolle Technik, mystischen Reiz und handwerkliche Meisterschaft vereint. Ausschließlich hochwertigste, elegante Materialien (u.a. Holz der Manufaktur Riva) werden verarbeitet. Die Limitierung auf 500 Stück erinnert an den 500. Todestag Leonardo da Vincis (1519).
Erlesen handgefertigtes Sammlerstück. Exklusiver Blickfang. Und repräsentativ als Geschenk.
Die Aufbewahrungsbox misst 23,5 cm L, 6,3 cm Ø. Tresorraum: 16,5 cm L, 2 cm Ø. Wiegt 2,12 kg. Den Code erhalten Sie über eine mitgelieferte Karte. Nur dieser lüftet das Geheimnis. Aus Walnussholz und Aluminium. Einfach mit einem weichen Tuch abwischbar. Handmade in Italy.

Exquisiter Inhalt: der Pininfarina Ethergraf®-Stift im Wert von 99,– €.
Ein Bleistift, der nie gespitzt werden muss, der nie verschleißt? Beinahe. Das Geheimnis des im Box-Inneren verborgenen, „ewigen“ Walnussholz-Stiftes ist seine Ethergraf®-Metallmine: Im Kontakt zu Papier oxidiert sie, hinterlässt jedoch keinerlei Spuren auf Kleidung oder in Ihrer Tasche. Historisches Vorbild dieser besonderen Mine war der Silberstift – beliebtes Zeichengerät von da Vinci und Zeitgenossen wie van Eyck, Holbein, Dürer, ...

Eine exquisite Rarität: höchste Handwerkskunst aus edlem Walnussholz und Aluminium.

Bewertungen

5.0/5 1 Bewertung
Bewertung abgeben
Von Hans-Peter E. am 10.12.2019

Selten edel

Ein sehr schönes Stück. Sieht sehr gut aus. Ich hoffe, dass die schwergängige Mechanik im Laufe der Zeit leichtläufiger macht. Noch ist das Einstellen des Codes eher ein Kraftakt.

pu