27.05.2020 - Aktuell kann es im Warenverkehr zu längeren Lieferzeiten kommen, die wir nicht vermeiden können. Weitere Angaben zu der aktuellen Situation finden Sie hier.

Das Original vom Erfinder des Pennyloafer.

Original „Weejuns“ von G. H. Bass & Co. aus Maine/USA.

Der Überlieferung nach brachte die 1876 von George Henry Bass gegründete Schuhmanufaktur 1936 die ersten Pennyloafer auf den Markt. Das Unternehmen nannte sie „Weejuns“ – und die Filmhelden der 50er- und 60er-Jahre machten sie weltweit berühmt. Heute sind sie ein Evergreen der Mode, businesstauglicher Begleiter seriöser Hosenanzüge und nobles Upgrade sportlicher-legerer Outfits mit Polo­shirts und Chinohosen.
Traditionell handgefertigt in Mokassin-Machart.
Das feine doch kraftvolle Kalbleder umschließt Ihren Fuß perfekt. Von Hand mit der charakteristischen Blattnaht geschlossen, passt es sich der Fußform viel besser an als der Schaft maschinell gefertigter Schuhe mit aufgesetzter Naht.
Qualität für Jahrzehnte.
Wie alle wertvoll rahmengenähten Schuhe mit echter Ledersohle müssen Sie Ihre „Weejuns“ natürlich erst einmal „einlaufen“ – aber das danken sie Ihnen mit jahrelangem Komfort. Das strapazierfähig fettgegerbte Leder ist unempfindlich gegen Nässe, Kratzer und Schmutz und wird mit dem Tragen geschmeidig weich. 

Obermaterial, Futter und Decksohle: Kalbleder. Leder-Laufsohle mit rutschhemmend gummiertem Absatz.

Die Story mit dem Penny.

Namensgebend für den Pennyloafer ist der charakteristisch geschlitzte „Front Strap“ über dem Rist. In diesen steckten die Studenten der Ivy League Colleges vor wichtigen Klausuren oft eine Penny-Münze als Glücksbringer.

Schwarz

Bewertungen

5.0/5 1 Bewertung
Bewertung abgeben
Nach oben

Bestell-Hotline

  • Mo. – So.: 06:00 – 23:00 Uhr
  • Festnetz: max. 0,14 Euro/Minute
  • Mobilfunk: max. 0,42 Euro/Minute

Fragen und Beratung

  • Mo. – Fr.: 08:00 – 20:00 Uhr
  • Sa.: 10:00 – 16:00 Uhr

Gerne beantworten wir Ihr Anliegen schnellstmöglich.

pu