van Laack swiss+cotton-Jerseyhemd

Aus dem Pro-Idee Spezialshop Fashion Classics
  • Aus extra langstapeliger, handgepflückter Pima-Baumwolle
  • Meisterliche Verarbeitung mit echten Perlmutt-Knöpfen

Korrekt wie ein luxuriöses Business-Hemd. Bequem wie ein lässiges T-Shirt.

Aus seidig sanftem swiss+cotton-Pima-Jersey. Von van Laack, Hemden-Spezialist seit 1881.

Mit dem Ziel, das erlesenste Hemd seiner Zeit herzustellen, startete Heinrich van Laack 1881 in Berlin. Wie dieses luxuriöse Jersey-Hemd beweist, fertigt das Traditionshaus auch heute noch Hemden der höchsten Güteklasse.
Nur 3 % des weltweiten Baumwollanbaus genügen den strengen Qualitätskriterien des Schweizer Textilverbands (www.swisscotton.ch).
Eine einzige Baumwollart – die anspruchsvolle Gossypium barbadense – liefert den kostbaren Rohstoff: extra langstapelige, handgepflückte Pima-Baumwolle mit mehr als 35 mm Faserlänge.
Typisch für ­swiss+cotton: die ebenmäßig glatte, fusselfreie Oberfläche.
Sie schimmert edel und bleibt langfristig blütenweiß bzw. farbbrillant. Der natürlich elastische Interlock-Jersey liegt angenehm weich auf Ihrer Haut. Meisterliche Verarbeitung mit echten Perlmutt-Knöpfen, Haifischkragen und Sportmanschetten. Aufwändig handgearbeitete Nähte an Schulter und Ärmeln.

Tailor Fit: leicht tailliert mit zwei Rückenabnähern – zeitgemäß, aber bequem. Länge in Gr. 50: 73 cm. Ärmellänge: 71 cm. 100 % Baumwolle. Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Perlmutt-Knöpfe). Maschinenwaschbar.
Weiß

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu