Schott Nylon-Fliegerjacke

Wieder Trend: die Fliegerjacke. Aber bitte das Original von Schott NYC.

Die A2, das Nylon Flight Jacket der U.S. Air Force in den 1940er-Jahren.

Schon seit über 100 Jahren ist die Traditionsmarke Schott NYC für Fliegerjacken berühmt. Das New Yorker Label von 1913 kleidete die Leinwand-Rebellen der 50er- und 60er-Jahre, hat eine treue Fangemeinde unter den Hollywood-Stars von heute und ist regelmäßig in allen wichtigen Modemagazinen präsent. Während Flight Jackets aus Leder erst ab 800 Euro aufwärts zu haben sind, kostet diese Kultjacke aus Nylon nur 179 Euro.
Der robuste Stoff ist wasser- und winddicht.
Der relativ leichte, warm wattierte Nylon-Blouson löste Mitte der 40er-Jahre die schweren Fliegerjacken aus dickem Leder ab. Anliegende Strickbündchen an Ärmeln und Saum sowie die Druckknopfleiste über dem robusten Metallreißverschluss schließen die Jacke winddicht.
Typische Details machen den Flieger-Mythos aus.
Umlegekragen mit abknöpfbarem, braunem Webpelz-Besatz. Schulterriegel. Reißverschluss-Ärmeltasche mit 4 Steckhülsen. Geräumige Taschen mit Druckknopf-Patte und aufgesetztem Eingriff. 2 Innentaschen mit Druckknopfverschluss.

Schlanke Passform. Länge in Gr. 50: 70 cm. Farbe: Navy. 65 % Polyester, 35 % Baumwolle. Futter: 100 % Nylon. Webpelz-Kragen: 100 % Polyester. Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs (Aufhängeschlaufe aus Leder). Maschinenwaschbar.

Schott Nylon-Fliegerjacke

Navy
Navy

Farbe: Navy

FC-Größe: 48 - (Hersteller-Größe: L)

Best.-Nr.: 329186, Sofort lieferbar

€ 179,-  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

1 Bewertung
Bewertung abgeben
Von Waldemar R. am 11.09.2018

Hat uns sehr gefallen

pu