Samantha Sung Tupfen-Kleid

  • Geheimnis des fließenden Falls: seltenes Musselin-Gewebe.
  • Geheimnis der vorteilhaften Silhouette: abgesteppte Falten.

Der elegante Retro-Stil der 40er- und 50er-Jahre – von der Meisterin des Fachs: Samantha Sung.

Leichter Baumwoll-Musselin mit modisch unvergänglichem Tupfen-Dessin.

Kleider mit der femininen Eleganz der 40er- und 50er-Jahre sind die Spezialität der Südkoreanerin Samantha Sung. Die Absolventin der angesehenen Parsons School of Art and Design war Kreativdirektorin mehrerer namhafter Marken, ehe sie 2006 in New York ihr eigenes, mittlerweile vielbesprochenes Label gründete. Ihre Kollektionen sind limitiert auf wenige Stoffe und Schnitte, diese dafür umso ausgereifter.
Geheimnis des fließenden Falls: seltenes Musselin-Gewebe.
Die hauchfeine Stoffrarität orientalischen Ursprungs ist locker und feinfädig gewebt, dabei rund 30 % leichter als herkömmlicher Baumwoll-Popeline. So fällt der schwingende Rock besonders schön. Die frischen weißen Tupfen auf marineblauem Fond sind ebenso klassisch wie modisch.
Geheimnis der vorteilhaften Silhouette: abgesteppte Falten.
Sie mindern die üppige Rockweite nach oben hin, verschlanken Hüfte und Taille optisch. Der stoffbezogene Taillengürtel unterstreicht die X-Linie. Das Kleid ist durchgeknöpft und blickdicht gedoppelt. Reverskragen. ¾-Ärmel mit 1-Knopf-Manschette.

Oben figurnah mit Passform-Abnähern, ab Hüfte figur­umspielend. Länge in Gr. 36: 115 cm. Farbe: Marine/Weiß. 97 % Baumwolle, 3 % Elas­than. Reinigung.

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung zu diesem Produkt
pu