Smitten Quipu-Gürtel

Der wohl authentischste Ethno-Gürtel: Handgeknüpft nach Knotenschrift der Inkas.

Der wohl authentischste Ethno-Gürtel: Handgeknüpft nach Knotenschrift der Inkas.

Vom Ethno-Spezialisten Smitten.

Viele beliebig gemusterte Accessoires aus Massenproduktion laufen unter dem Trend-Begriff „Ethno“. Doch diese Quipu-Gürtel sind echte Meisterwerke peruanischer Volkskunst. Die altperuanische Knotenschrift Quipu entstand mehr als 2.000 Jahre v.Chr. und lässt sich noch bis in die Inka-Zeit um 1.530 n.Chr. weiterverfolgen. Eine kleine Gruppe von Frauen aus der Paccha Gemeinde pflegt die überlieferte Knüpfkunst bis heute.
Für einen Gürtel werden rund 20 Fäden von imposanter Länge bis zu 15 Meter verknotet.
Dafür bieten die bescheidenen Häuser des Anden-Dorfes nicht ausreichend Platz. So werden die Fäden im Freien gespannt. Die wunderschönen Rautenmuster ergeben sich allein aus der Knotentechnik und variieren je nach Ton und Anzahl (2 bis max. 5) der gewählten Farben.
Verleiht schlichten Jeans- und Chino-Outfits ein modisches Upgrade im Ethno-Stil.
Die deutsche Firma Smitten bringt diese hinreißenden Kunstwerke nach Europa und achtet auf faire Entlohnung und menschenwürdige Arbeitsbedingungen vor Ort.

Breite ca. 3,5 cm. Aus Nylon. Nieten, Ösen und Schnalle aus Metall, antiksilberfarben galvanisiert.

Smitten Quipu-Gürtel

Honig
Honig
Oliv
Oliv
Sky
Sky

Farbe: Honig

FC-Größe: 70 cm - (Hersteller-Größe: S)

Best.-Nr.: 329618, Sofort lieferbar, Lagerbestand knapp

€ 59,-  inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale

Bewertungen

2 Bewertungen
Bewertung abgeben
Von Renate M. am 07.11.2018

Sehr schoener Guertel.

Schoener Guertel, aber unbedingt kuerzer bestellen, da er sich sehr schnell in die Laenge zieht!

Von Jörg N. am 16.10.2018

Schmuckgürtel

sehr schöner Artikel

pu