Camill Leberer: „Green Park Station“

Erste Unikatserie von Camill Leberer.

Einzigartige Produktionstechnik – vom Künstler selbst entwickelt. 20 Exemplare.
Camill Leberer gehört zu den vielseitigsten und gefragtesten Künstlern Deutschlands. Seine Arbeiten wurden in mehr als 200 internationalen Ausstellungen gezeigt. Er ist u. a. vertreten im Kunstmuseum Bonn, im Museum für Moderne Kunst Wien sowie in der Kunstsammlung der Bundesrepublik Deutschland.
Seine Unikate sind größtenteils ausverkauft.
Bekannt geworden ist Camill Leberer durch seine stählernen Wandtafeln. Die Kombination von Materialien wie Metall, Glas, Spiegel sowie kräftige Farben wie Gelb, Blau und Schwarz und die spezifisch schraffierten Oberflächen sind sein unverkennbares Markenzeichen. Seine Unikate erzielen Verkaufspreise im fünfstelligen Preisbereich.
Jede Platte dieser Serie wird individuell vom Künstler bearbeitet und unterscheidet sich von den anderen.
Exklusiv für Pro-Idee fertigte der Künstler seine erste Unikatserie an. Und dies zu einem erfreulichen Preis, wenn man bedenkt, dass alleine die Material- und Druckkosten je Exemplar über 300 € betragen.
Mehr als 10 Tage benötigt Leberer für die Herstellung einer Plastik der Pro-Idee Serie.
Per Hand schleift der Künstler feingrafische Strukturen auf die 2 mm dicke Edelstahlplatte. Die aufgedruckten Farbfelder sind so gestaltet, dass sich eine Balance zwischen orthogonalen und freien Formen ergibt. So präsentieren sich eindrucksvolle Oberflächeneffekte und ein Farbwechsel aus Gelb-, Rot-, Blau- und Grün-Tönen. Nach dem Druck der Farbe wird jedes einzelne Exemplar vom Künstler erneut handüberarbeitet. Die Werke wiegen ca. 5 kg. Sie werden mit einer stabilen Wandhalterung geliefert und können mit zwei Nägeln leicht an einer Wand angebracht werden.
Handsigniert, nummeriert und datiert. Mit Echtheitszertifikat.
20 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern.

„Green Park Station“ 12-Farben-Pigmentdruck auf Edelstahl,
handgeschliffen und -poliert, 50 x 62,5 x 0,2 cm. Limitierte Auflage 20 Exemplare.

Camill Leberer – ein international gefragter Künstler.

Der Künstler studierte von 1978-84 Bildhauerei an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart. Er erhielt renommierte Stipendien der Kunststiftung Baden-Württemberg und der Villa Massimo in Rom. Leberer (*1953) ist Preisträger im Forum Junger Kunst, des Förderpreises der Stadt Stuttgart und des Peter-Hans-Hofschneider-Preises. Er ist Dozent für Bildhauerei an der Fachhochschule für Gestaltung Pforzheim und Gastprofessor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart.

Camill Leberer: „Green Park Station“

Best.-Nr: 203980, in 3 Wochen lieferbar

€ 1.335,-inkl. MwSt., zzgl. Versandpauschale  

minus
plus
  • Bei diesem Artikel erfolgt die Lieferung per Spedition zzgl. 18 € pro Lieferung. (Sorry, kein Eilservice)

Schreiben Sie eine Bewertung zu diesem Produkt (0)

  • Ein kraftvolles Werk, das zum Entdecken einlädt.

  • Per Hand schleift der Künstler feine Strukturen auf die 2 mm dicke Edelstahlplatte.

  • Camill Leberer.

  • Die Metallschiene auf der Rückseite sorgt für eine sichere Aufhängung.

  • Signatur des Künstlers auf der Rückseite des Werkes.

  •  

[...] zu unserer vollen Zufriedenheit. [...] Wir freuen uns auf die weiteren Artikel, gern auch über weitere Kataloge. Grund: die Qualität der erhaltenen Artikel.
Karin-Roswitha S. - Berlin, 06. März 2014
Ich möchte mich auf diesem Wege für die komplikationslose, schnelle und kulante Regelung meines Problems [...] recht herzlich bedanken.
Martin W. - Berlin, 05. März 2014
Sie sind mit Sicherheit das kundenfreundlichste Unternehmen und haben hierüber hinaus immer eine top Qualität mit außergewöhnlichen Produkten.
Gerd K. - Dortmund, 11. März 2014
Dickes Lob. Qualitative Top-Produkte, die man sonst lange sucht und nicht findet.
Vera P. - Unterneuses, 17. März 2014
Für Ihr überaus freundliches und sehr kompetentes Entgegenkommen [...] MUSS ich einfach ganz besonders und herzlich danken.
Winfried M. - Graz (A), 03. März 2014
Sie liefern ja fast mit Lichtgeschwindigkeit - großes Kompliment!
Ingrid B. - Villingen-Schwenningen, 13. März 2014